Die Sonntagsfrage: Kreuzfahrten wer hat die Antworten? Noch einmal in aller Deutlichkeit!

Kreuzfahrt Neustart Regeln – Wer hat die Antworten?

Kreuzfahrt neustart regeln

Täglich erreichen mich Anfragen von Lesern, oft sogar alle paar Tage erneut, aber auch von Journalisten, die eine Einschätzung einfordern wann es wieder los geht! Dabei haben wir schon versucht alle Antworten zu geben in vielen Beiträgen, die wir hier auch noch einmal verlinkt haben.

Hier noch einmal, für Alle, in aller Deutlichkeit! Keiner hat die Antwort!

Wir könnten es, wie damals Noah machen als er seine Arche gebaut hat, nach der großen Regenpandemie….Er lies jeden Tag Vögel fliegen, als diese nicht zurückgekommen sind wusste er es gibt wieder Land….Wir könnten einfach losfahren und jeden Tag 2 Gäste im Boot losschicken….wenn diese nicht wiederkommen, hat ein Hafen geöffnet!

Es ist schwierig vorher zusagen wie sich die Kreufahrt entwickeln wird! Die einen sehen die Kreuzfahrt als grossen Gewinner die anderen glauben an grundlegende Änderungen.

Es wird viel diskutiert in Gruppen und sogenannten Expertenrunden. Es gibt viel Spekulationen aber noch keine genauen Ergebnisse! Warum weil es einfach noch nicht möglich ist.

Dazu wird es es völlig neue Hygieneregeln und Abstandlösungen geben, aber auch darüber haben wir schon gechrieben.

Derzeit scheint es in erster Linie immer noch darum zu gehen, Gäste auszuzahlen, Crew nach Hause zu bringen und jammernde Reisebüros zu versorgen. Fast jede Reederei hat Programme und Sonderprovisionen aufgelegt um hier den Reisevermittlern zu helfen.

Muss sich die Kreuzfahrt wirklich neu erfinden? oder reicht es Hygienemassnahmen anzupassen. Nein die Kreuzfahrt muss sich nicht neu erfinden, aber wenn die Reeder das eine oder andere aus der Krise lernen, wer es schon ganz gut!

Die Probleme, eine Flotte wieder hoch zufahren, scheinen grösser als ursprünglich gedacht. Während der Reisevertrieb langsam wieder in Fahrt kommt, insbesondere für Reisen innerhalb Deutschlands, steht die Kreuzfahrt noch still! Im Gegenteil es gibt weitere Absagen. Erst gestern hat AIDA die ganze USA & Kanada Saison 20 storniert.

MSC Kreuzfahrten hat die Sommersaison bereits komplett abgesagt. Andere werden folgen.

Tui Cruises streicht, mal nebenbei, schon einmal vorsorglich, das ganze Wohlfühlclubprogramm, wobei “DAS” eh kaum bekannt war. Zeitlich wieder geschickt, war das jetzt nötig? Diese Massnahme hätte doch auch Zeit gehabt. So wirkt es einfach wie weniger Leistung, auch wenn es vielleicht gar nicht so ist.

Derzeit ist noch völlig unklar, wie die Reeder die vielen Kunden überhaupt unterbringen wollen. Bei allen negativen Meldungen ist eines doch klar, viele Tausend Menschen warten nur darauf wieder Kreuzfahrten buchen zu können! Und zwar ab sofort! Die Schiffe selbst sollen aber mit weniger Kapazitäten fahren?

Der Deutschland Chef von Costa Kreuzfahrten Jörg Rudolph spricht es aus

“Wir müssen erst die Vorraussetzungen dafür schaffen um sichere Kreuzfahrten anbieten zu können”

Udo Lutz (Vertriebschef) von Tui Cruises “Erst müssen auch die Anforderungen der Häfen geklärt sein”.

TUI Gesamtchef Joussen bringt erneut Kurzreisen mit 50% Auslastung von deutschen Häfen aus ins Spiel, ob er das mal gerechnet hat? Vermutlich nicht! Hier gehts um den möglichst schnellen Umsatz. Ihm wäre es lieber heute wie morgen, seltsamer Weise hat sich aber die Tui Cruises selbst dazu noch nicht geäussert.

Die Flusskreuzfahrt hat es da schon einfacher. Hier sind sogar bereits erste Schiffe unterwegs.

Ihr braucht also bitte nicht ständig nachfragen! Reguläre Kreuzfahrten werden vermutlich noch bis in den September hinein abgesagt werden, zu Gunsten von neuen Programmen. Aber….. es weiss keiner wirklich!

Übrigens immer aktuellen Austausch finden Sie auch in unseren Facebook Gruppen AIDA Cruises  Tui Cruises  Phoenix Reisen  Costa

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.