Cruise Maritime Voyage (CMV) spricht von 50 % Auslastung für 2021 für die neue Amy Johnson (ex. Pacific Down)

MS Amy Johnson
TransOcean (cmv) hier Astor

MS Amy Johnson….Gute Nachrichten? Leider gab es in den letzten Tagen keine guten Nachrichten aus Tilbury / London. Dort sind derzeit fast alle Schiffe der Flotte an die Kette gelegt, von der britischen Küstenwache. Grund sollen Unregelmässigkeiten bei Zahlungen und Crewverträgen sein.

Hinzu kommt das angeblich der oder ein Darlehensvertrag für die neuen Schiffe geplatzt sein soll. Nun kommt scheinbar anders. Das Schiff wird wohl auf jeden Fall übernommen. Die Amy Johnson soll bereits zu 50 % für 2021 ausgebucht sein.

Carnival will diese Schiffe auf jeden Fall loswerden, da könnte es einen neuen Deal gegeben haben.

Werbeanzeigen

Das Schiff wird im Sommer 21 Nordland Reisen ab/bis London anbieten. Im Winter soll das Schiff dann in die Karibik gehen.

Ob CMV Schiffe abgeben wird oder alle weiter betrieben werden ist nicht bekannt. Die Astoria sollte in diesem Jahr so wie so die letzte Saison fahren, dieses Schiff wird sicher nicht mehr kommen. Ob die Astor die Krise überlebt und oder die Marco Polo, oder Beide?…

Kommt in unsere TransOcean Facebook Fangruppe

Ebenfalls für den deutschen Markt, übernommen werden soll die MS IDA Pfeiffer….(Baugleich zur Vasco da Gama)

Tags: , , , , ,

Categories: Cruise Maritime Voyages, Kreuzfahrt news, Kreuzfahrten News, news, transocean

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: