Kreuzfahrtschiff in Beirut gesunken

Kreuzfahrtschiff gesunken – Die Orient Queen 2 (Baujahr 88) ist in Beirut nach der Explosion gesunken. Es soll 2 tote Besatzungmitglieder geben.

Die Explosion die über 100 Tote forderte, hat auch den Hauptsitz des Schiffsbetreibers Abou Merhi Cruises sowie der gesamten Abou Merhi Group zerstört.

Verschiedenen Meldungen nach ist der Hafen komplett zerstört. Rund herum sollen 300 000 Menschen obdachlos geworden sein.

andere SchiffsnamenVistamar (bis 2012)
Med Queen (2016–2018)
Orient Queen (seit 2018)

Kreuzfahrtschiff gesunken
Kreuzfahrtschiff gesunken

Tags: , , , , , ,

Categories: breaking News

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

No comments yet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: