06.08. Kreuzfahrt News – Schlagzeilen des Tages

Kreuzfahrt News Nachrichten . Zusammengefasst

  • Hansa Touristik einer der letzten kleinen verbliebenen Veranstalter aus Stuttgart hat für das eigene Produkt MS Ocean Majesty einen neuen Katalog 21 rausgegeben. Die kleine Ocean Majesty startet im Mai in die Saison 2021 mit kreuzfahrten nach Südnorwegen, Südschweden und in den Ärmelkanal. Dann geht es ans Nordkap und nach Spitzbergen sowie ins Baltikum, es folgt unter anderem eine neue Grönland-Route ab/bis Hamburg. Weitere Routen sind Island, Großbritannien und das Mittelmeer, unter anderem mit Israel und dem Kanal von Korinth.
  • die Aussetzung des US Kreuzfahrtbetriebes wird bis zum 31. Oktober verlängert, das bestätigten auch Carnival, Disney und Royal Carribean. Federführend hier ist die CLIA (Cruise Lines International Association)
Werbeanzeigen
  • Am Freitag soll die italienische Regierung nun die Genehmigung für Kreuzfahrten geben. Auf diese Genehmigung wartet auch Costa Kreuzfahrten und AIDA Cruises. Erst wenn der Flaggenstaat Italien ja sagt kann AIDA wieder starten.

Kein Corona-Ausbruch auf der Seadream I

  • Einen weiteren evtl. Corona Fall hat Seadream an Bord. Wobei aber bei diesem Fall gar nicht klar ist ob der Gast sich an Bord angesteckt hat. Inzwischen wurden aber alle Passagiere und Crewmitglieder der Seadream negativ getestet.
  • Während der Explosion in Beirut hat die ehemalige Vistamar und heutige Orient Queen im Hafen gelegen. Das Schiff wurde zunächst schwer beschädigt und ist im Verlauf des gestrigen Tages gesunken. Leider gab es 2 Todesfälle unter der Crew.

Kreuzfahrt News Nachrichten Corona Fälle

  • weitere Corna Fälle gibt es bei Lüftner Cruises auf dem Schiff Amadeus Diamond, bei Paul Gauguin Cruises ebenfalls ein Fall, Ebenfalls einen Fall gibt es bei Viking Cruises auf der Viking Star.
  • P & O hat sich nun über die Liefertermine der neuen Schiffe aus der Meyerwerft geeinigt. Die Iona soll im Herbst übernommen werden, ein weiterer Neubau wurde auf 2022 festgelegt.
Kreuzfahrt News Nachrichten
  • Tui Cruises sagt nun alle Reisen bis Ende September ab. Das betrifft alle Katalog Reisen. Allen Gästen mit Abreisetermin bis zum 31.10.2020 bieten wir die Möglichkeit, bis spätestens 5 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umzubuchen (unabhängig vom gebuchten Tarif), falls sie ihre Reise verschieben möchten. (Gilt nicht für die Blaue Reisen.)
  • Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, enthüllte heute auf einer Pressekonferenz in Italien alle Details des umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokolls des Unternehmens. Das Protokoll unterstützt die Wiederaufnahme des Schiffsbetriebs im Mittelmeer und dient dazu, die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, der Besatzung sowie die der Einwohner der Gemeinden, Städte und Destinationen bei den Häfen, die die Schiffe der Reederei anlaufen, zu schützen.

Tägliche Aktuelle News bekommt Ihr auch in unseren Facebook Gruppen

AIDA Cruises Tui Cruises NCL MSC Costa Phoenix Nicko und jetzt ganz neu Hapag Lloyd Kreuzfahrten

Tags: , , , ,

Categories: breaking News

Author:Claus Blohm

„Der Kreuzfahrttester“ wird bereits seit 1999 betrieben. Die Seite www.kreuzfahrttester.com gilt damit als ältester Kreuzfahrt-Blog auf dem deutschsprachigen Markt.

Abbonieren und Social Media

Abbonieren Sie meinen RSS Feed und verbinden Sie sich mit den Social Media Seiten.

2 Comments on “06.08. Kreuzfahrt News – Schlagzeilen des Tages”

  1. Anonymous
    7. August 2020 at 11:19 #

    Sorry für eine kleine Korrektur, Die Iona gehört nicht Princess Cruises, sondern P&O, (Peninsular and Oriental Steam Navigation Company), ebenfalls zum Carnival Konzern gehörig

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: