Kreuzfahrt News

23.08. Kreuzfahrt News Nachrichten- Schlagzeilen des Tages

23.08. Kreuzfahrt News Nachrichten – Informationen kompakt

23.08. kreuzfahrt News nachrichten
kreuzfahrt News
  • Fred. Olsen Cruise Lines hat heute bestätigt, dass zwei klassische Schiffe, Boudicca und Black Watch , ausgemustert werden , und das sich das Unternehmen darauf vorbereitet, zwei neue Schiffe, mit neuen Namen Bolette und Borealis , in die Flotte aufzunehmen. (vormals Holland Amerika MS Amsterdam und MS Rotterdam)
  • Carnival Cruise Line gab bekannt, dass das nächstes Schiff der Excel-Klasse, das 2022 anlässlich seines 50. Geburtstags ausgeliefert wird, den Namen “Carnival Celebration” trägt.
  • Neue Frühbucheraktion bei Holland Amerika – Bis zum 30. September 2020 erhalten Gäste, die mit der Aktion buchen, kostenlose Getränke, kostenlose Trinkgelder, kostenlose Spezialitätenrestaurants, kostenloses WLAN und vieles mehr.
  • Das Aufschwimmen der MSC Seashore fand heute auf der Fincantieri-Werft in Monfalcone (Italien) statt. Bei diesem wichtigen Ereignis im Schiffsbau wird das Trockendock geflutet und das Schiff hat vor dem Eintritt in die nächste Konstruktionsphase somit zum ersten Mal Wasser unter dem Kiel. Die MSC Seashore, mit 339 Metern das längste Schiff des Unternehmens, ist das größte und innovativste, das jemals in Italien gebaut wurde. Nun wurde es für den Innenausbau ins Hafenbecken verlegt, wo es bis zu seiner Auslieferung im Juli 2021 bleiben wird.
  • Tui Cruises Absagen – TUI AG will sogar bis zu 60 Reisebüros schliessen! Ob in diesem Jahr überhaupt noch Katalog Reisen statt finden kann man bezweifeln. So sind die aktuellen Absagen der Reedereien nicht unerwartet. Tui Cruises sagt nun alle Reisen ab die nicht unter das Konzept „blaue Reisen“ fallen. Das betrifft die Mein Schiff 3,4,5, und Herz.
23.08. Kreuzfahrt News Nachrichten – Informationen kompakt
  • Auf alle derzeit stattfindenen Kreuzfahrten sind individuelle Landgänge nicht möglich. Tui Cruises, AIDA oder MSC Kreuzfahrten bieten ausschliesslich geführte Ausflüge an, die mit strengen Regeln verbunden sind. So darf die Gruppe zum Beispiel nicht verlassen werden.
  • Ob AIDA Cruises nun wie geplant starten kann ist noch unklar. Trotz gegenläufiger Gerüchte gibt es auf den offiziellen Seiten der Norwegischen Botschaft mit Datum vom 21.08. eine Freigabe für deutsche Gäste. Sobald es hierzu neue Erkenntnisse gibt werden wir berichten.
E-Motion Ship kommt im März 2022

Der ursprünglich für Mai 2021 geplante Neubau der A-ROSA Flussschiff GmbH wird nun im März 2022 fertig gestellt. Grund für die Verzögerung sind von der Corona-Pandemie bedingte Unterbrechungen der Lieferketten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.