Costa Deliziosa startet am Sonntag ab Triest

Costa Kreuzfahrten Neustart….

Costa Kreuzfahrten Neustart

Costa Kreuzfahrten startet wieder dutrch allerdings nur für italienische Gäste. Heute wurden noch einmal die Einschiffungsverfahren geprüft und durchgespielt.

Dieses Verfahren ist Teil des neuen Sicherheitsprotokolls “Costa Safety Protocol” welches Costa Kreuzfahrten mit namhaften Spezialisten enwickelt hat.

Costa Crociere setzt sich für einen verantwortungsbewussten und sicheren Betriebsbeginn ein. Für den im September geplanten Neustart ist Costa Crociere nun die erste Kreuzfahrtgesellschaft, die von RINA, der über 150 Jahre alten Test-, Inspektions,- und Schiffsklassifizierungsgesellschaft, das Biosafety-Trust-Zertifikat erhält.

Das Terminal in Triest ist eine geschützte Zone, deren Zugang streng kontrolliert wird. Die Gäste werden ab 10 Uhr in kleinen Grupeen eingescheckt.

Werbeanzeigen

Costa Kreuzfahrten Neustart – mit stregen Regeln ab Sonntag

Jeder Gast muss die ausführlichen Kontrollen durchlaufen. Dazugehören Temperaturmessungen, Gesundheitschecks durch einen Arzt, Der Gesundheitsfragebogen. Abschliessend gibt es noch einen Coronaschnelltest dessen Ergebnis nach 20 Minuten vorliegen soll. Erst wenn der Gast das alles durchlaufen har darf er einchecken. Natürlich mit Abstand halten und Maske sowie Handdesinfektionsstationen.

Im Prinzip das gleiche Prozedere wie bei allen Reeedereien die neu starten.

Wie es bei Costa Kreuzfahrten auch in Deutschland weitergeht finden Sie auch unter Costa-kreuzfahrten.de

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.