Flussreisen: Kommt die Reisewarnung für Wien?

Reisewarnung Wien…

Wie verschiedene Medien berichten unter anderem auch RTL soll die deutsche Bundesregierung eine Reisewarnung für Wien prüfen. Das würde bedeuten, das zwar die Flussreisen nach oder durch Wien möglich sind. Aber die Gäste nach der Rückreise in die Quarantäne müssten.

Der Stand der Neuinfektionen von Corona in Wien sei besorgniserregend so die Experten.

Sollte es nur Wien treffen könnten die Schiffe durch fahren und an andere Stelle trotzdem landgänge ermöglichen. Es könnte aber auch sein, das es ganz Österreich trifft, dann wäre ersteinmal wieder Schluss mit Flussreisen, bzw. es wird starke Einschränkungen geben.

Reisewarnung Wien
wien

eine Donau Reise wird sich dann kaum noch lohnen, da bereits Ungarn die Grenzen geschlossen hat. Auch die Schweiz hat bereits reagiert und Österreich auf die Quarantäneliste gesetzt.

Die Behörden meldeten am Samstag 869 neue Fälle seit dem Vortag, nachdem am Donnerstag bereits ein Rekord-Wiederanstieg von 664 Neuinfektionen erreicht worden war. Üblich waren in den letzten Wochen 300-400 neue Fälle.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.