Nun ist es wieder passiert: Corona auf Quantum of the Seas

Quantum of the Seas corona

Quantum of the Seas  corona

Die Quantum of the Seas die unter strengen Auflagen von Singapur unterwegs ist, meldet nun doch einen Corona Fall an Bord. Es soll sich um einen 83 jährigen handeln.

Der Passagier hat sich mit Darmbeschwerden im Schiffshospital gemeldet.

Der Gast hatte vor Reiseantritt einen negativen Test vorgewiesen. Derzeit müssen allen 1700 Passagiere an Bord in Ihren Kabinen bleiben.

Da die Quantum of the Seas von Royal Caribbean aufgrund eines potenziellen COVID-19-positiven Falls jetzt wieder in Singapur ist, wird erwartet, dass die Gäste das Schiff in Kürze verlassen dürfen. 

Der Passagier an Bord, der wurde positiv auf COVID-19 getestet wurde ist sofort isoliert worden. 

Weihnachtsgewinnspiel

Notfallpläne wurden gemäß den Richtlinien aktiviert, einschließlich sofortiger Isolierung enger Kontakte, Kontaktverfolgung und gründlicher Reinigung des Schiffes. “ sagte Annie Chang, Direktorin des Singapore Tourism Board von Cruise. 

“Alle engen Kontakte wurden negativ getestet. Das Schiff kehrt nach Singapur zurück, damit die Passagiere von Bord gehen und bei Bedarf medizinische Unterstützung erhalten können.”

Fazit: Auch dieser Fall zeigt einmal mehr das es keine 100% Sicherheit gibt. Alle Konzepte sind bemüht und gut, aber eben trotzdem keine Garantie!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.