Lockdown ab Mittwoch bundesweit – Reisen aber nicht verboten (Stand 13.12. 14 Uhr)

Reisen nicht verboten …

Reisen nicht verboten

Zusätzlich zur sowieso geltenden Reisewarnung des Bundes wird gebeten auf nicht zwingend notwendige Reisen zu verzichten.

Es liegt nun in der Entscheidung eines jeden einzelnen Bürgers zu entscheiden ob eine Reise angetreten wird oder nicht.

Es gilt einen Appell, bis zum 10. Januar auf alle nicht zwingend notwendigen Reisen zu verzichten, verboten werden diese jedoch nicht. Quarantänepflichten bei der Rückkehr aus ausländischen Risikogebieten werden bekräftigt. Das werden nun Tui und AIDA aber auch HL Cruises gerne hören.

Was ist Weihnachten derzeit an Reisen möglich – Reisen nicht verboten

Tui Cruises: Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es kein bundesweites Reiseverbot. Daher können Kreuzfahrten weiter stattfinden. Sämtliche Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in Deutschland aktuell, jeweils abgestimmt auf das jeweilige Infektionsgeschehen, auf Länderebene entschieden. Sollten die Regelungen in Ihrem Landkreis Ihre Anreise zum Flughafen verhindern, bieten wir Ihnen gern eine kostenfreie Umbuchung auf eine andere Reise an. Sollten Sie keinen alternativen Reisetermin finden, können Sie kostenfrei stornieren. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen vertrauensvoll an Ihre Buchungsstelle.

AIDA Cruises – keine aktuelle Stellungnahme

HL Cruises – keine aktuelle Stellungnahme

Unser Weihnachtsgewinnspiel

Sollte sich in den nächsten Stunden noch etwas neues geben werden wir hier berichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.