Swan Hellenic: Weltweites Wachstum für Expeditions-Kreuzfahrten

SWAN HELLENIC Minerva …

SWAN HELLENIC Minerva
  • Kreuzfahrt: Swan Hellenic vereinbart strategische Partnerschaft in Indien·      
  • Premieren-Kreuzfahrt: Erste Expedition der »Minerva« zur Sonnenfinsternis

Im Dezember kommenden Jahres nimmt die legendäre Marke SWAN HELLENIC mit dem neuen Luxus-Expeditionsschiff »Minerva« wieder Fahrt auf. Die Premieren-Kreuzfahrt des 5-Sterne-Schiffs führt pünktlich nach der Taufe unter den Londoner Tower Bridge in die Antarktis – zur Sonnenfinsternis. Aber SWAN HELLENIC baut nicht nur die »Minerva«, sondern zwei weitere 5-Sterne-Neubauten folgen noch im Jahr 2022. Jetzt hat CEO Andrea Zito für die weltweite Expansion eine strategische Partnerschaft mit TRAVEL PLANNERS aus Indien unterzeichnet. TRAVEL PLANNERS bietet seit mehr als 30 Jahren höchste Standards im Reise- und Tourismussektor Indiens.

Andrea Zito: „Wir sind vom aktuellen und künftigen Potenzial des indischen Marktes überzeugt. Mit TRAVEL PLANNERS wissen wir nicht nur einen absoluten Experten an unserer Seite, sondern können Gäste aus den großen Städten des Subkontinents zu sämtlichen Expeditionszielen unserer Flotte bringen.“

TRAVEL PLANNERS Geschäftsführer S.S. Dasgupta: „Wir fühlen uns geehrt, ein wegweisendes Unternehmen für kulturelle Expeditions-Kreuzfahrten unterstützen zu können und wissen um die wachsende Zahl indischer Reisender, denen wir ab sofort erstaunliche und relativ unerforschte Destinationen anbieten können.“

TRAVEL PLANNERS ist seit mehr als 30 Jahren im Reise- und Tourismussektor tätig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Kalkutta ist spezialisiert auf Expeditionen und Reisen zu exotischen Zielen für anspruchsvolle Kunden aus Indien.

Diese neue Partnerschaft unterstützt die strategische weltweite Ausrichtung von SWAN HELLENIC. Zuvor konnte Andrea Zito eine ähnliche Vereinbarung mit der TAM Wing Kun Holding unterzeichnen, um die asiatischen Märkte in Hongkong, Taiwan, China, Singapur, Malaysia und Thailand zu erreichen.

Weihnachtsreisen was geht aktuell

Die Kultmarke SWAN HELLENIC steht seit 70 Jahren für Kultur- und Expeditions-Kreuzfahrten. Und nimmt wieder an Fahrt auf: Gleich drei neue Expeditions-Kreuzfahrtschiffe entstehen in Finnlands Hauptstadt Helsinki. Bereits ab Ende 2021 legt die »Minerva« zur ersten Expeditions-Kreuzfahrt ab. Motto: „Sehen, was andere nicht sehen!“ Für die 152 Passagiere führen die Routen in die entlegensten Regionen der Erde: Entlang des mächtigen Jenissei-Flusses im Norden Sibiriens, ebenso wie in arktisch und antarktische Gewässer oder in den Südpazifik. Mit skandinavischem Design, weitläufigen Decks, Kabinen mit großen Balkonen, hervorragenden Lektoren und Gastrednern sowie einem All-Inklusive-Konzept setzt SWAN HELLENIC auf Luxus für ein internationales, reiseerfahrenes und kulturinteressiertes Publikum.

Weitere Informationen: www.swanhellenic.com

Swan Hellenic startet ab November 2021 mit drei neuen Expeditions-Kreuzfahrtschiffen zu den entlegensten Regionen der Erde. „Sehen, was andere nicht sehen!“ Die Expeditionen sprechen ein internationales, reiseerfahrenes und kulturinteressiertes Publikum an. Die Neubauten entstehen mit dieselelektrischem Hybridantrieb sowie Batteriepaket und SCR Katalysator auf der Helsinki Shipyard Oy Während die ersten beiden Neubauten »Minerva« und Virgo II (Bauname) mit der Eisklasse PC 5 Platz für 152 Passagiere und 120 Crewmitglieder bieten, kommt ab Ende 2022 ein drittes und größeres Schiff (192 Passagiere, 140 Crewmitglieder, Eisklasse PC 6) hinzu. Alle drei Schiffe bieten Luxus im 5-Sterne-Bereich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.