Colorline fährt Betrieb weiter runter – 500 Entlassungen angekündigt

Colorline Absagen …

Colorline Absagen

Mit Wirkung vom 4. Januar haben die norwegischen Behörden neue Maßnahmen zur Bekämpfung des Ausbruchs des Coronavirus ergriffen. Aufgrund dieser Maßnahmen sagt Color Line alle Abfahrten auf der Strecke Oslo-Kiel bis einschließlich 19. Januar ab. 

Alle Gäste, die davon betroffen sind, werden per E-Mail kontaktiert.

Ab dem 20.01. fährt Color Magic mittwochs, freitags und sonntags um 14.00 Uhr ab Oslo. Ankunft in Kiel ist um 11.00 Uhr. Das Schiff fährt nur mit Gästen, die in Oslo an Bord gehen (gültig bis einschließlich 19.02.2021). Es ist nicht möglich, in Kiel an Land zu gehen (wenn Sie mit demselben Schiff hin und zurück reisen). Es ist weiterhin möglich, auf einer einfachen Fahrt von Oslo nach Kiel zu fahren (mit oder ohne Fahrzeug).

Reisebericht mit Colorline

Der Frachtbetrieb der Linie wird jedoch fortgesetzt zwischen Oslo und Kiel  Der Frachtdienst zwischen Kristiansand, Larvik und Hirtshals wird auch an Bord der beiden Fähren der Linie, SuperSpeed ​​1 und 2, fortgesetzt.

Color Line ist leider gezwungen, weitere Entlassungen von fast 500 Mitarbeitern anzukündigen. Bereits in den letzten Monaten wurden fast 1000 Mitarbeiter entlassen. . Die norwegischen Medien spekulieren, dass das Unternehmen aufgrund von Umstrukturierungen mindestens 300 Stellen dauerhaft streichen könnte. 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.