Vasco da Gama

Nun auch offiziell – Vasco da Gama kommt zu Nicko Cruises

Vasco da Gama
Vasco da Gama

Nach der Versteigerung war es relativ schnell klar. Mystic Cruises hat die Vasco da Gama übernommen. Mystic Cruises arbeitet in Deutschland unter der Marke Nicko Cruises.

Nun hat Mario Ferreira, Präsident der Mystic Invest Holding, auch offiziell den Einsatz für Nicko Cruises bestätigt. Der Grund das Schiff zu kaufen war klar. TransOcean (CMV) hatte das Schiff bereits im deutschen Markt etabliert. Erste Renovierungen sind bereits gelaufen. Ausserdem ist die Schiffsgrösse mit 1250 Gästen passend zum Konzept von Tui Cruises.

Das die Vasco da Gama gut zu Nicko Cruises passt kann ich auch bestätigen. Erst 2019 haben wir die Vasco da Gama besucht und darüber berichtet. Den Reisebericht und viele Bilder finden sie hier.

Kommt auch in unsere neue Nicko Cruises Facebook Gruppe

Ausserdem wurde heute 13.01. veröffentlich das der neue Einführungskatalog demnächst erscheinen soll. Bereits ab 22. Januar sollen die Reisen online zu finden und buchbar sein. 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.