Rostock – Warnemünde hofft auf 2 Quartal für Kreuzfahrt Start, Hygienekonzepte stehen!

Warnemünde Kreuzfahrten …

Warnemünde Kreuzfahrten
Rostock Warnemünde

„Wir sind zuversichtlich, dass der Kreuzfahrttourismus in Warnemünde und der Ostsee im zweiten Quartal dieses Jahres starten kann. Voraussetzung dafür ist ein erheblicher Rückgang des Pandemiegeschehens in Deutschland und Europa und eine daraus resultierende Aufhebung von nationalen und internationalen Reisebeschränkungen.

Die Umsetzung umfassender Hygiene- und Sicherheitskonzepte für Passagiere und Schiffspersonal an Bord und in den Kreuzfahrthäfen wird für einen erfolgreichen Neustart der Kreuzschifffahrt eine entscheidende Rolle spielen“, so Jens A. Scharner.

Geplante Anläufe in 2020 waren 207, mit mehr als 600.000 Passagieren. Tatsächlich gab es aber 2020 nur einen Hafenanlauf, der von einem Passagierschiff mit 200 Reisenden durchgeführt wurde.

Es gibt aber auch gute Nachrichten wie den Bau einer Landstromanlage zur Versorgung der Schiffe an den Liegeplätzen P7 und P8.

AIDA Sommerfahrplan

Zusätzlich gibt es ein neues Terminal „Das Warnemünde Cruise Center 8, das 186 Meter lang und 30 Meter breit ist, es soll ab Beginn der Kreuzfahrtsaison in diesem Jahr für den Kreuzfahrtpassagierverkehr genutzt werden“, erklärte Rostock Port.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.