Hackerangriff AIDA

Carnival bestätigt Hackerangriff bei AIDA & Costa

AIDA Hackerangriff…

AIDA Cruises hüllt sich seit Wochen in Schweigen, gestern nun hat Carnival einen Jahresbericht veröffentlicht und folgende Meldung platziert. Im Grunde hat man hier nur noch bestätigt, was viele bereits vermutet haben. Wichtig die Informatione, das scheinbar keine Daten missbräuchlich genutzt wurden oder anderweitig kompromittiert sind.

Übersetzung der Meldung: Am 25. Dezember 2020 haben wir einen Ransomware-Angriff und unbefugten Zugriff auf unsere Informationstechnologiesysteme festgestellt, von denen zwei unserer Marken betroffen waren. Wir beauftragten eine große Cybersicherheitsfirma mit der Untersuchung der Angelegenheit und informierte die Strafverfolgungsbehörden und die zuständigen Aufsichtsbehörden über den Vorfall. Der Vorfall Untersuchungs- und Sanierungsphasen sind im Gange, aber derzeit gibt es keine Hinweise auf einen Missbrauch von Informationen.

zum nachlesen… AIDA Hackerangriff

Der Ordnung halber hier der Originalauszug der Carnival Veröffentlichung:

On December 25, 2020, we detected a ransomware attack and unauthorized access to our information technology systems affecting two of our brands. We
engaged a major cybersecurity firm to investigate the matter and notified law enforcement and applicable regulators of the incident. The incident
investigation and remediation phases are in process, but at this time there is currently no indication of any misuse of information.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.