Norwegen

Norwegen verlängert Kreuzfahrt Beschränkungen bis Mai

Norwegen Kreuzfahrt verboten …

Klassische Kreuzfahrten nach Norwegen wird es also vor Mitte Mai nicht geben. Derzeit dürfen ausländische Reedereien mit max. 200 Gästen fahren und Landgänge sind verboten.

Touristische Einreisen nach Norwegen sind weiter verboten. Für AIDA, Tui Cruises oder auch Phoenix Reisen bedeutet diese Verlängerung, das evtl. geplante Reisen nicht stattfinden können. Auch blaue Reisen der Mein Schiff Flotte sind nicht möglich.

Norwegen Kreuzfahrt verboten – kommt Impfpflicht?

Erlaubt sind derzeit nur Küstenkreuzfahrten, die in Norwegen beginnen und nur norwegische Häfen mit norwegischen oder ausländischen Schiffen anlaufen. Die Passagierzahl ist auf 50 Prozent ihrer Passagierkapazität und auf nicht mehr als 200 Personen an Bord, einschließlich Passagiere und Besatzung, begrenzt.

Das wäre dann was für die MS Hamburg oder Die MS Seaventure von VIVA Cruises.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.