Virgin Cruises MS Scarlet Lady

Neue Schiffe 2020/21 die trotz Pandemie kommen…

neue Kreuzfahrtschiffe 2021 …

Schiffe werden langfristig geplant. Und so werden auch dieses Jahr Schiffe in Dienst gestellt oder wurden schon in Dienst gestellt. Der grosse Unterschied? Es gibt keine pompösen Feiern. Jungfernfahrten sind geschoben.

Die Schiffsübergaben werden online präsentiert. 46 Schiffe sind 2020/21 in der Auslieferung. Viele Schiffe werden später kommen. Das liegt aber nicht in jedem Fall an der Bauwerft, sondern auch an geänderten Vereinbarungen mit den Auftraggebern, die Schiffe später übernehmen möchten.

Neue Schiffe 2020/21

Schade, denn gerade die aktuell ausgelieferten Schiffe sind Meilensteine in Technik und Umweltschutz.

Neue Schiffe 2020/21 – neue Kreuzfahrtschiffe 2021

  • AIDAcosma – mit Spannung in Deutschland erwartet wird die AIDAcosma. Der ursprüngliche Termin wird nicht gehalten. Ob es bis Oktober 21 klappt ist auch noch unklar – Viele News zur neuen AIDA gibt es auch in unserer Facebook Gruppe
  • MSC Seashore & MSC Virtuosa – Die MSC Virtuosa (6300 Gäste) wurde bereits übernommen und wartet. Gerade bei MSC gibt es immer wieder spannende technische Innovationen
neue Kreuzfahrtschiffe 2021
Virgin Cruises MS Scarlet Lady
  • Scarlet LadyVirgin Cruises wollte Anfang letzten Jahres beginnen und konnte bis heute keine Passagiere befördern. Geplant sind 2 Schiffe, als Erwachsenen Schiffe die von Miami aus fahren.
  • Costa Toscana – Nach der Übernahme der Costa Firenze 2020 erwartet Costa nun als nächstes die Costa Toscana (LNG) Ende des Jahres 2021
  • Odyssey of the Seas – ein Fun – Schiff der Quantum Klasse soll das Mittelmeer von Rom aus befahren ( Autoacooter, Laser-Tag, Surfsimulator u.v.m.)
  • Hanseatic Spirit – der dritte Luxus Expeditions Neubau mit der höchsten Eisklasse, von Hapag Lloyd Cruises (230 Gäste) Der Start ist für Mai geplant

Impfpflicht für Kreuzfahrten?

Dazu kommen Zugänge bei Ponant Cruises, Nicko Cruises, Silversea, Hurtigruten, Sea Cloud.

Interessant wird es auch bei Nicko Cruises, die nicht nur einen Neubau dazu bekommt sondern auch die Vasco da Gama übernommen hat. Warum? Die Vasco da Gama ist ein schönes aber altes Schiff. Die geplanten Neubauten von Nicko Cruises haben einen ganz anderen Stil.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.