Viking Cruises sagt ebenfalls alle Reisen bis Ende Mai ab

Viking Cruises Absagen – die Meldungen aus den USA sehen in diesen Tagen alle gleich aus, denn Sie haben alle das gleiche Problem. Eine Gesundheitsbehörde CDC die trotz intensiver Vorbereitungen bei den Reedereien, die Bedingungen für einen Neustart mehr als schwierig gestaltet.

Viking Cruises Absagen – Laut einem Brief an gebuchte Gäste hat Viking seine Kreuzfahrtpause bis Ende Mai um zwei weitere Monate bis zum 31.05. verlängert.

Viking dazu weiter “Aber es gibt Hoffnung am Horizont. Angesichts der Tatsache, dass COVID-19-Impfstoffe jetzt auf der ganzen Welt verteilt werden, sind wir optimistisch. Wir haben kürzlich neue Protokollverbesserungen angekündigt, um Viking noch sicherer zu machen. Das Viking Health & Safety-Programm wurde in Abstimmung mit einem internationalen Team wissenschaftlicher und medizinischer Berater entwickelt und ist eines der umfassendsten COVID-19-Präventions- und Minderungsprogramme auf Kreuzfahrtschiffen.”

Gäste die storniert wurden, können sich für ein zukünftiges Kreuzfahrtguthaben von 125 Prozent oder eine volle Rückerstattung entscheiden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.