Costa Kreuzfahrten mit mobilen Labors für COVID19 Test

Costa mobiles Labor – Costa Kreuzfahrten arbeitet in Zukunft mit Dante Labs zusammen und stellt mobile Testlabore in den Zusteigehäfen zur Verfügung. Die mobilen Labore (Kleintransporter) können bis zu 1000 Tests täglich durchführen. Die mobilen Labors sind ein wichtiger Bestandteil zur Wiederinbetriebnahme von Costa-Schiffen.

 Schon ab dem 27. März sind die Mobile im Hafen von Savona einsatzbereit , um COVID-19-Pre-Boarding-Tests für Gäste der Costa Smeralda durchzuführen , dem ersten Schiff der Costa Flotte, das den Betrieb wieder aufnimmt.

Die “Dante Mobile” können in allen Häfen eingesetzt werden.

Eine der Hauptmaßnahmen des Protokolls sieht Antigen-Tests für alle Gäste vor dem Einsteigen vor, die im Falle eines positiven Ergebnisses durch einen zusätzlichen molekularen Test überprüft werden. 

Costa mobiles Labor – Für die Besatzung sind molekulare Tests geplant, die sowohl vor dem Einsteigen als auch regelmäßig während des gesamten Aufenthalts an Bord durchgeführt werden. Dank der neuen mobilen Labors können molekulare Tests noch schneller und sicherer durchgeführt werden.”

Unsere Costa Facebook Gruppe

Natürlich gibt es weitere Maßnahmen wie die Temperaturkontrolle bei jedem Aussteigen und Zurückkehren zum Schiff, Besuche von Zielen nur mit geschützten Ausflügen, physische Distanzierung an Bord, weniger Gäste an Bord, das nutzen von Schutzmasken usw.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.