MSC Cruises fordert ab 14.3. einen zusätzlichen Test der nicht älter als 96 Stunden sein darf

MSC Cruises Covid Test – MSC Cruises verschärft die Bedingungen für das Boarding wieder. Ab dem 14.03. müssen Passagiere beim einchecken einen Corona Test vorlegen der nicht älter als 96 Stunden sein darf. (Antigen- oder Molekulartest)

Unsere MSC Facebook Gruppe

MSC erklärt, dass die Ausnahmemaßnahme angesichts des Infektionsrisikos als vorübergehend anzusehen ist. Kinder unter 6 Jahren sind vom Verfahren ausgenommen.

Welche Reisen sind Ostern möglich?

MSC Cruises Covid Test – Sowohl die Gäste als auch alle Besatzungsmitglieder werden vor der Einschiffung einem Antigen-Abstrichtest und zusätzlichen Untersuchungen unterzogen. Ergänzend zu den täglichen Temperaturkontrollen wird bei allen Gästen ein zusätzlicher Covid-19-Test während der Kreuzfahrt durchgeführt. Die Besatzungsmitglieder werden alle 7 Tage einem COVID-19-Test unterzogen. Unsere Schiffe verfügen über ein voll ausgestattetes medizinisches Zentrum mit einer erhöhten Anzahl an hochqualifiziertem Personal, das Ihnen zur Verfügung steht.

Alle weiteren Informationen und die nötigen Einreiseformulare für Italien und das Boarding finden Sie hier!

Urlaubsalternativen in Deutschland

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.