Odyssey of the Seas

Odyssey of the Seas ist wieder freigeben (Stand 17 Uhr)

Das ständige Testen hat geholfen. Auch wenn es jetzt 5 Fälle sind, ist das Schiff jetzt frei gegeben worden. Man rechnet auch nicht mit weiteren Fällen. Die 5 positiv getesteten Mitarbeiter befinden sich nun an Land in einem Hotel. Es sind keine weiteren positiven Ergebnisse bekannt. Das Schiff bzw. die Mitarbeiter an Bord wurden ständig getestet und die Mitarbeiter befanden sich seit letzter Woche bereits in Quarantäne.

Urlaub dieses Jahr mal anders?

Hinweis: Im übrigen sind Meldungen aus dem Portal “der Westen” einfach falsch. Es handelte sich nicht um eine Kreuzfahrt sondern es war eine Fahrt ohne Gäste (Überführungsfahrt) von der Werft zu einem Hafen. Es gab auch keine Schock an Bord, sondern hier hat das Sicherheitssystem der Werft wunderbar funktioniert. Leider kommen solche unseriösen Meldungen in diesem Portal häufiger vor und haben mit Journalismus nichts zu tun.

Die Odyssey of the Seas liegt für die Endausrüstung in Bremerhaven. Das Schiff wird nun einige Probefahrten auf der Nordsee durchführen um die Systeme zu testen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.