England gibt Inlandskreuzfahrten zum 17.05. wieder frei

die ersten englischen Reeder haben es bereits angekündigt. Die Kreuzfahrten werden wieder starten. Die Schiffe werden aber nur englische Häfen anlaufen. Die politischen Entscheider sehen es auch als gute Möglichkeit die Sicherheitsvorkehrungen zu testen und Vertrauen bei den Passagieren wieder her zu stellen.

SAGA Cruises geht sogar soweit, zu sagen, es kommen nur noch komplett geimpfte Gäste an Bord.

P & O Cruises hatte bereits kürzlich angekündigt, den Betrieb auf reine Küstenkreuzfahrten um zustellen.

Interessant ist die zeitliche Abfolge. In England sind derzeit schon wesentlich mehr Menschen geimpft (32,9%) wie in Deutschland (unter 5 %), trotzdem will man erst Mitte Mai starten. Wenn wir das auf Deutschland umrechnen, wird es erst mit September “blaue Reisen” ab deutschen Häfen geben.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.