Segelkreuzfahrten: M`Ocean zum Generalagenten der Golden Horizon ernannt

Größtes Segelschiff der Welt jetzt mit Vertretung für deutschsprachige Märkte: M`Ocean zum Generalagenten der Golden Horizon ernannt

Der Kreuzfahrt-Spezialist M´Ocean Reisen und Mehr GmbH hat die Repräsentanz für die Golden Horizon, das größte rahgetakelte Segelschiff der Welt, in den deutschsprachigen Märkten übernommen. Auftraggeber ist die Reederei Tradewind Voyages mit Sitz in Großbritannien, die seit 2020 das Schiff unter der Marke Tradewind Voyages betreibt.

Der neue Generalagent ist damit ab sofort Ansprechpartner für Anfragen und Buchungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Inhaber Robert Liersch sucht dabei auch die Zusammenarbeit mit Reisebüros und anderen Spezialisten.

Jeremy McKenna, Sales and Marketing Director von Tradewind Voyages, erklärt: „M´Ocean mit Robert Liersch und seinem Team sind nach sorgfältiger Sondierung ganz klar die erste Wahl als unsere Vertretung in diesem wichtigen Markt, denn sie bringen einen breiten Erfahrungsschatz in allen Bereichen der Seefahrt und ein starkes Netzwerk mit.“

Für Robert Liersch ist die Zusammenarbeit mit Tradewind Voyages ein weiteres wichtiges Kapitel in der 23-jährigen Firmengeschichte von M´Ocean: „Mit der Golden Horizon erweitern wir unser Portfolio um ein außergewöhnliches Schiff, das nostalgischen Charme mit Luxus verbindet und dabei umweltfreundlich ist“.

Die Golden Horizon ist ein nahezu identischer Nachbau der historischen France II, die Anfang des 20. Jahrhundert auf den Weltmeeren unterwegs war. Die Jungfernfahrt des neuen Großseglers für 272 Gäste startet am 1. Juli 2021 ab Harwich an der englischen Ostküste. Alle Routen der Golden Horizon wurden nach Wind- und Strömungskarten entworfen, so dass sie umweltschonend 70 Prozent ihrer Fahrtzeit unter Segeln zurücklegen kann. Darüber hinaus verfügt die Golden Horizon über eine Eisklasse, die ihr neue Fahrtgebiete erschließt.

Informations- und Buchungsanfragen sind ab sofort unter info@mocean.de oder Telefon: +49(0)6733-929798 möglich. Weitere Informationen liefert die neue Homepage von M‘Ocean: http://www.tradewind-segelreisen.de

Die Reederei Tradewind Voyages UK Ltd. Ist ein britisches Start-Up-Unternehmen, das seit 2020 die Golden Horizon, das größte rahgetakelte Segelschiff der Welt, unter der Marke Tradewind Voyages betreibt. Das luxuriöse Schiff tritt im Juli 2021 seine Jungfernfahrt an. Mit Platz für bis zu 272 Gäste bietet es viel historischen Charme, denn es ist ein nahezu identischer Nachbau des 1913 gefertigten Seglers France II. Besonders sind auch die Routen, die entlang der „Maritimen Seidenstraße“ in den Indischen Ozean, in den Fernen Osten und nach Australien sowie in den Norden Europas nach Spitzbergen und durch den Suezkanal führen. Da diese Routen nach Wind und Strömung geplant wurden, kann die Golden Horizon 70 Prozent ihrer Fahrtzeit umweltfreundlich unter Segeln fahren. Weitere Informationen: Luxury Sustainable Cruises with Tradewind Voyages



M´Ocean ist ein auf Kreuz- und Seefahrt spezialisiertes Unternehmen, das seit 1997 die Bereiche Reisebüro, Repräsentanz sowie Incentive und Charter abdeckt. Zum Portfolio zählen ebenfalls eigen-veranstaltete Gruppenreisen.

Zudem zählt M´Ocean zu den bevorzugten Partnern der Reedereien Azamara, Oceania Cruises, SeaDream Yacht Club, Royal Caribbean Cruise Line und der der Mega-Segelyacht Running on Waves.

Gründer und Inhaber der in Dolgesheim, Rheinhessen, angesiedelten Agentur ist Robert Liersch. Der gelernte Hotelkaufmann wirkt seit 1992 in der Kreuzfahrtbranche, u.a. war er Geschäftsführer der Reederei Royal Caribbean Cruises.

Unterstützt von seinem sechsköpfigen Team berät er Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Informationen: MOCEAN – Ihr Spezialist für Kreuzfahrten seit 1997

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.