Virgin Cruises MS Scarlet Lady

Virgin Voyages sagt überraschend die Sommersaison in den USA ab

Gerade als ich einen Artikel über die massiven Werbemassnahmen berichten will durch die Virgin Voyages auffällt kommt die Meldung, das nun alle Reisen abgesagt sind. Da kamen Newsletter wie “Wer heute bucht bekommt 400 $ Bordguthaben…usw.) Nun scheint diese aggressive Werbung nicht zu ausrechend Buchungen geführt zu haben.

“Während wir weiter beobachten, was in der Welt vor sich geht, haben wir beschlossen, unsere Überfahrten vom 4. Juli bis 17. September 2021 auf Scarlet Lady abzusagen”, sagte das Unternehmen. 

Diese Absagen gelten im Moment ausschließlich für US Häfen. Es bleibt offen ob Virgin Voyages Angebote in anderen Teilen der Welt auflegt. Fahrten in Südeuropa sind noch nicht ausgeschlossen.

Kommt auch in unsere Virgin Voyages Facebookgruppe und seien Sie von Anfang an dabei!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.