Sommerroute „Legendäre Inselwelt“ mit der Celestyal Olympia

Mit Celestyal Cruises haben wir gleich 2 Tipps für aktuelle Sommersaison, Einen Griechenland Spezialisten mit tollen Einstiegspreisen! Dazu kommt das Griechenland eines der wenigen Länder ist, das der Kreuzfahrt gegenüber offen ist und das auch mit entsprechenden Entscheidungen stützt. Viele grosse Reeder starten 2021 in Griechenland.

Piräus/Frankfurt, 8. April 2021 Celestyal Cruises, die preisgekrönte Reederei für Kreuzfahrten zu den griechischen Inseln und ins östliche Mittelmeer, gibt bekannt, dass diesen Sommer die Celestyal Olympia als zweites Schiff neben der Celestyal Crystal zum Einsatz kommen wird. Das Schiff wird die neue Route „Legendäre Inselwelt mit einer Dauer von sieben Nächten zwischen dem 28. Juni und dem 30. August 2021 bedienen und vom Celestyal-eigenen Kreuzfahrtterminal im Lavrion Port & Marina, rund 25 Kilometer südlich des Athener Flughafens, ablegen. Auf dem Programm der Route stehen Thessaloniki, Mykonos, Santorini, Agios Nikolaos (Kreta) und Rhodos in Griechenland sowie Limassol auf Zypern, mit All-Inclusive-Preisen bereits ab 879 Euro pro Person. Ab dem 30. August 2021 und für den Rest der Saison wird die Celestyal Olympia die Routen Ikonische Ägäis“ und „Ikonische Entdeckungsreise in drei und vier Nächten ab Lavrion Port & Marina fahren. Alle Abfahrten werden ab dem 9. April 2021 buchbar sein.

Celestyal ist die einzige Kreuzfahrtreederei, die in diesem Sommer regelmäßig Thessaloniki anlaufen wird. Dieser neue Ein- und Ausschiffungshafen bietet zusätzliche Anreisemöglichkeiten mit dem Flugzeug aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands und bietet Besucherinnern und Besuchern atemberaubende paläochristliche und byzantinische Sehenswürdigkeiten, eine UNESCO-Weltkulturerbestätte, Denkmäler des berühmten Alexander des Großen sowie ein reiches römisches und sephardisch-jüdisches Erbe. Thessaloniki ist auch als Paradies für Feinschmecker bekannt, da die Küche der Stadt dank ihrer Geschichte als einstiger Handelsknotenpunkt mit Aromen aus dem gesamten Mittelmeerraum und Asien auftrumpft. Auf Mykonos und Santorini haben Gäste dank spätabendlicher Abfahrten die Möglichkeit, diese weltberühmten Inselschönheiten voll auszukosten. Darüber hinaus bietet Celestyal einzigartige Ausflüge zu nahegelegenen Inseln wie Delos und Tinos an. Delos ist der mythologische Geburtsort des Gottes Apollo und eine bedeutende religiöse und archäologische Stätte, die mit ihrem Hafen bis ins erste Jahrtausend zurückgeht. Tinos ist bei Griechinnen und Griechen vor allem als religiöse Pilgerstätte bekannt, wo eine griechisch-orthodoxe und eine römisch-katholische Bevölkerung zusammenleben. Außerdem ist die Insel für ihre Bildhauerei und Kunst sowie die 80 Windmühlen, die die Dörfer der Insel zieren, bekannt.

Der Lavrion Port & Marina ist vom Stadtzentrum aus ähnlich schnell zu erreichen wie der Hafen von Piräus. Celestyal wird ein eigenes Terminal in Lavrion betreiben, das ein verbessertes und beschleunigtes Ein- und Ausschiffen der Gäste gewährleistet. Darüber hinaus wird das Terminal auch die gründliche Umsetzung der umfassenden und verbesserten Gesundheitsprotokolle von Celestyal ermöglichen.

Griechenland hat angekündigt, ab Mitte Mai wieder europäische Reisende willkommen zu heißen, sofern sie 72 Stunden vor der Abreise aus ihrem Heimatland und der Einschiffung zu ihrer Kreuzfahrt einen Nachweis über eine Impfung, eine Bescheinigung über eine COVID-19-Immunität oder einen negativen PCR-Test vorlegen. Für eine Reise mit Celestyal Cruises ist außerdem vor Kreuzfahrtantritt die Vorlage eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, erforderlich. Die zuständigen Gesundheitsbehörden prüfen derzeit, ob diese Regelung auch auf Personen, die bereits gegen COVID-19 geimpft wurden, zutrifft; das Unternehmen wird je nach behördlichem Beschluss die eigenen Reiseanforderungen aktualisieren. Celestyal arbeitet eng mit den griechischen Gesundheitsbehörden zusammen, um ein Impfprogramm für die Besatzung umzusetzen, das vorsieht, dass die Besatzung beider Celestyal-Schiffe vor der Abfahrt vollständig geimpft sein wird. Darüber hinaus bietet Celestyal Cruises allen Gästen die Option, auf eigene Kosten vor der Ausschiffung einen PCR-Test an Bord zu machen.

„Da das Impfprogramm in ganz Europa an Fahrt aufnimmt, sind wir zuversichtlich, dass Reisende aus unseren Schlüsselmärkten bald wieder unterwegs sein werden. Wir sind begeistert vom positiven Verlauf der sicheren Wiedereröffnung Griechenlands und der Kreuzfahrten im Mai, die auf dem erfolgreichen Teileinsatz der Kreuzfahrten in Griechenland im letzten Jahr aufbaut. Es ist nicht verwunderlich, dass wir infolgedessen einen starken Anstieg der Nachfrage von unseren europäischen Gästen verzeichnen“, so Leslie Peden, Chief Commercial Officer. „Wir sind stolz darauf, der preisgekrönte regionale Experte für destinations- und erlebnisorientierte Kreuzfahrten zu sein, der in Zeiten wie diesen besonders flexibel sein kann. Da wir die einzige Kreuzfahrtgesellschaft sind, die griechische Kreuzfahrten auch mit einem griechischen Lebensgefühl anbietet, freuen wir uns sehr darauf, weiterhin mit neuen Routen wie ‚Legendäre Inselwelt‘ innovativ zu sein und unsere Gäste diesen Sommer wieder in Griechenland begrüßen zu dürfen.”

Bei Celestyal Cruises haben die Einhaltung von Vorschriften, der Schutz der Umwelt sowie die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden der Gäste, der Besatzung und der Orte, die das Unternehmen besucht, höchste Priorität. Als Mitglied der Cruise Lines International Association (CLIA) hat sich Celestyal dazu verpflichtet, verbindliche Kernelemente der erweiterten Gesundheitsprotokolle als Teil einer schrittweisen Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs zu übernehmen. Diese Protokolle wurden von führenden Wissenschaftlern, medizinischen Experten sowie europäischen und griechischen Gesundheitsbehörden erarbeitet und gelten für den gesamten Kreuzfahrtbetrieb. Die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich evaluiert und auf der Grundlage der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie in Europa sowie der Verfügbarkeit neuer Präventions-, Therapie- und Eindämmungsmaßnahmen angepasst.

Weitere Informationen zu Celestyal Cruises finden Sie unter https://celestyal.com/de

Celestyal Cruises in den sozialen Medien:
FacebookInstagramTwitterLinkedInYoutube,Pinterest

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.