St. Vincent: Kreuzfahrtschiffe bringen Menschen in Sicherheit

Kreuzfahrtschiffe St.Vincent….Der Vulkanausbruch auf St. Vincent (110000 Bewohner) in der Karibik erfordert eine schnelle Evakuierung der Menschen vor Ort. Der La Soufrière spuckt eine riesige Aschewolke. Fliegen zur und von der Insel ist deshalb nicht möglich.

Jetzt helfen Kreuzfahrtschiffe die einheimischen auf Nachbarinseln zu evakuieren. Carnival Cruises hat die Carnival Paradise und die Carnival Legend. Die Schiffe werden jeweils 1500 Menschen aufnehmen und auf die benachbarten Inseln transportieren. Das ganze ist unter Pandemiebedingungen ein schwieriges Projekt.

Auch Royal Caribbean hilft und schickt die Serenade of the Seas und die Celebrity Reflection.

Michael Bayley, Präsident und CEO von Royal Caribbean International in einem Statement:

“In den nächsten Tagen werden die Schiffe Gäste begrüßen, Proviant vorbereiten und medizinische Hilfe leisten. Ich bin so stolz auf unser Team und alle Teams hinter den Kulissen von Royal-, Celebrity- und Carnival-Kreuzfahrten, die Tag und Nacht arbeiten Sicher, wir helfen den Menschen in St. Vincent auf jede erdenkliche Weise. “

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.