Fincantieri liefert Neubau Viking Venus in Ancona aus

Viking Cruises hat eines der größten Neubau Programme auf dem Kreuzfahrtmarkt. 16 Schiffe soll Fincantieri bauen.

Die Viking Venus ist die Nummer 6 dieser Bauserie. 9 weitere Schiffe sollen folgen. Die Viking Star war das erste Schiff dieser Baureihe und wurde 2015 ausgeliefert.

Die Viking Venus wird nun nach Großbritannien reisen, wo sie am 17. Mai 2021 von Patin Anne Diamond getauft wird, der angesehenen britischen Journalistin und Rundfunksprecherin. Das Schiff fährt dann im Frühjahr und Sommer von Englands Scenic Shores- Route ab.

„Wir sind besonders stolz darauf, unser neuestes Schiff in diesem Jahr in der Flotte begrüßen zu dürfen. Viele von uns sind seit Monaten in der Nähe ihres Zuhauses, daher ist dies ein wichtiger Meilenstein, wenn wir wieder in die Welt zurückkehren “, sagte Torstein Hagen, Vorsitzender von Viking. “Wir freuen uns darauf, die Taufe von Viking Venus durch ihre geschätzte Patin Anne Diamond zu feiern – und unsere britischen Gäste nächsten Monat wieder an Bord zu begrüßen.”

MSC Cruises plant Neustart in Deutschland

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.