Bild: ZDF Dirk Bartling

Persönlich zum Sonntag: „Traumschiff Aus für Silbereisen?“ Geht er mit seiner Kritik zu weit?

Traumschiff Silbereisen Kritik – Das Publikum könnte sich freuen, denn mit dem Staff-Kapitän wäre doch endlich ein “richtiger” Kapitän an Bord

Trotz Traumquoten reißt die Kritik an den letzten Traumschiff Folgen nicht ab. Seit Sascha Hehns Abgang kommt das Schiff nicht mehr in ruhiges Fahrwasser. Die Stammbelegschaft, die die TV Serie erfolgreich gemacht hat, hat es vorgezogen zu gehen.

Sascha Hehn (Kapitän Victor Burger) – Hehn zu „Bild“: „Leider hat die Serie in den letzten zwei Jahren ihren Charme verloren.“ Hehn weiter im Interview : „er habe seit 2013 versucht, das Produkt innovativ voranzubringen.“

Schon damals war meine Frage, ist es der Job eines Schauspielers die Serie voran zubringen?

Maßhemden bekam Hehn auch nicht mehr Das ärgerte ihn. In Hollywood gäbe es bei so einer erfolgreichen Sendung sicher ein maßgeschneidertes, tailliertes Hemd. Hehn sagte zu Bild: „So sehe ich immer aus, als hätte ich so einen Ranzen am Bauch und so einen Arsch in der Hose.“ Der Schauspieler argumentierte damals, es sei gut für die Rolle, wenn der Kapitän gut aussehe. So ein Hemd koste vielleicht 200 Euro, ein Witz.

Ganz unrecht hat er nicht, wenn man in der aktuellen Folge sieht, in welchen “Kartoffelsack” die neue Schiffsärztin Collien Ulmen Fernandes, gesteckt wurde!

Dann geht Schiffsarzt Nick Wilder alias Doc Sanders…freiwillig? Man weiß es nicht! Aktueller Kommentar von Wilder – “Unglaubwürdig”, “furchtbar”, “schlecht” und “Handlungen schlimmer als in einem Groschenroman” .

Echte Schausspieler sind an Bord nicht mehr gefragt, statt dessen gibt es dankbare Influenzer oder zweiklassige Comedians, mit denen der Fan vom Traumschiff gar nichts anfangen kann.

Selbst Florian Silbereisen äußerte sich kritisch über die neuen Drehbücher, bezeichnete sie als “völlig gaga”. Dann versucht er noch zu retten, in dem er auf die nächsten Folgen …naja.

Auch Silbereisen hat mehrfach erklärt das Traumschiff voranbringen zu wollen und holt irgendwelche vermeintlich quotensteigernde Stars an Bord. Er holte bereits Sarah Lombardi, Motsi Mabuse oder auch Joko Winterscheid an Bord, um auch ein jüngeres Publikum anzusprechen. Besser wird es damit auch nicht!

Auch hier muss ich fragen ist es der Job von Silbereisen “gutes Personal” zu rekrutieren?

Auch Harald Schmidt taucht schon länger nicht mehr auf (warum weiß auch Keiner). Im Interview mit t-online sagt er mit sarkastischem Unterton: “Ich finde die Geschichten schon jetzt sensationell lustig. Wichtig ist aber, dass man die Texte so spricht, wie sie der Schiffskoch nachts unter der Kabinentür durchschiebt.”

Traumschiff Silbereisen Kritik – Das ZDF Traumschiff ist zum Spielball geworden. Billig produziert – leider und offensichtlich, dürfen sich Schausspieler oder Influenzer oder wer auch immer verwirklichen. Gute Drehbuchautoren sind scheinbar Mangelware oder vermutlich zu teuer?

Wir haben eine komplett neue Traumschiff Facebook Gruppe

Das Traumschiff macht noch Quote aber nicht weil die Menschen träumen können, sondern weil Skandale, die erwartet werden, ein Publikum anlockt, was ganz gewiss nicht mit dem treuen Zuschauer zu vergleichen ist, das dem Traumschiff über fast zwei Generationen verbunden ist.
Dem ZDF scheint es egal. Im Fokus nur die Quote, Ob das ZDF, Silbereisen diese Aussagen durchgehen lässt wird sich bald zeigen.

(Bild: ZDF Dirk Bartling)

weitere News: Tui Cruises zahlt Corona Tests nichts mehr

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.