Gary Barlow ist Stargast bei Taufe der neuen Iona von P & O Cruises

Gary Barlow Schiffstaufe …

Das neue Schiff Iona von P & O Cruises wird in einer zeitgemäßen Zeremonie mit einer besonderen einmaligen Aufführung von Gary Barlow, die einem Online Publikum übertragen wird, offiziell getauft.

Dame Irene Hays, DBE, DL, (Dame ist ein engl. Adelstitel und dem männlichen Ritter gleichgestellt) Eignerin und Vorsitzende der Hays Travel Group, wird bei der Zeremonie am 16. Mai 2021 in Southampton Patin des größten und umweltfreundlichsten Schiffs Großbritanniens sein.

Gary Barlow wird in seiner Rolle als Musikdirektor ein kurzes Programm im Rahmen der Veranstaltung aufführen, das einem VIP-Publikum online übertragen wird. Zu Barlows Aufgaben bei P & O, gehört die Überwachung des 710 Club-Musiklokals des Schiffes und die Auswahl neuer Talente, die an Bord auftreten sollen.

AIDA Cruises ab Mai in Griechenland unterwegs

Der Ehemann von Irene, John, der im vergangenen November verstorben ist, gründete Hays Travel 1980 und hat sich zu Großbritanniens größter unabhängiger Reisebürogruppe entwickelt. Zusammen waren sie maßgeblich an der Expansion des in Sunderland ansässigen Unternehmens und insbesondere an der Akquisition von Bath Travel im Jahr 2013 und den Einzelhandelsreisebüros von Thomas Cook im Jahr 2019 beteiligt.

Paul Ludlow, Präsident von P & O Cruises, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass Irene Hays die Patin von Iona sein wird, die zusammen mit Gary Barlow im Mittelpunkt einer feierlichen Namensgebung steht, die das erste Sprungbrett auf dem Weg zur Rückkehr der britischen Kreuzfahrtindustrie sein wird.

„Seit der Gründung von Hays Travel gibt es niemanden, der Kreuzfahrten besser unterstützt oder Botschafter der Reisebranche ist. Als solches gibt es niemanden, der Iona bei diesem prestigeträchtigen Ereignis besser nennen kann als Dame Irene, wenn wir ihre Erfolge feiern.

„Die gesamte Reisebranche ist seit über einem Jahr inne und wurde durch die Ereignisse der letzten 13 Monate am Boden zerstört. Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung, die wir von Reisebüros in ganz Großbritannien erhalten haben, die alle vor kommerziellen Herausforderungen standen, die sich keiner von uns hätte vorstellen können.

Gary Barlow Schiffstaufe – „Mit der Eröffnung von Inlandskreuzfahrten ab dem 17. Mai und unserer Reihe von Küstenkreuzfahrten in Großbritannien, die sich in diesem Sommer als sehr beliebt erweisen, zeichnet sich eine Erholung ab. Ionas Ankunft in Großbritannien und die Namensgebung werden der Hoffnungsschimmer sein, den der Kreuzfahrtsektor benötigt so eine lange Zeit.

„Wir fühlen uns auch geehrt, dass wir die Hays Travel Charitable Foundation unterstützen können, die junge Menschen dazu ermutigt, in Bildung, Sport und Kunst das Beste zu geben, was sie können. Es ist in der Tat ein Privileg, eine kleine Rolle bei der Sicherung der Zukunft der nächsten Generation spielen zu können. “

Iona ist Großbritanniens umweltfreundlichstes und größtes Kreuzfahrtschiff und wird am Samstag, den 7. August 2021 von Southampton aus ihre Jungfernfahrt mit sieben Übernachtungen an der Küste der Insel Iona und der schottischen Inseln fahren. Um zu buchen, gehen Sie zu www.pocruises.com oder Telefon 03453 555 111 oder rufen Sie ein vertrauenswürdiges Reisebüro an.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.