Neustart: Costa Smeralda startet am 1 Mai ab Savona

Costa Smeralda Neustart – Nun ist es wieder soweit…Nach dem neuen Restartplan startet die Costa Smeralda als erstes Schiff am 1. Mai. Die zunächst rein italienische Reiseroute der Costa Smeralda bleibt unverändert: Das neue, mit Flüssiggas betriebene Flaggschiff der Reederei wird seine Gäste zu einigen der schönsten Ziele Italiens bringen. Es stehen Anläufe in Savona, Civitavecchia, Neapel, Messina, Cagliari und La Spezia während der 7-tägigen Kreuzfahrten auf dem Programm.

Um den Neustart von Costa Smeralda zu feiern, werden lokale und Hafenbehörden zusammen mit Mario Zanetti, Präsident von Costa Cruises, im Hafen von Savona anwesend sein.

Neustart auch in den USA bald möglich

Die Kreuzfahrten folgen den im Costa-Sicherheitsprotokoll festgelegten Verfahren, die von Costa zusammen mit wissenschaftlichen Experten und italienischen Behörden entwickelt wurden. Dies beinhaltet verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für alle Aspekte des Urlaubserlebnisses an Bord und an Land. Mehrfacher Test an Bord und Schnelltest zusätzlich vor Einschiffung.

Die Costa Smeralda ist das erste Costa Schiff, das im Sommer 2021 eingesetzt wird und Kreuzfahrten im Mittelmeer anbieten wird, 4 weitere Schiffe werden folgen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.