P & O Cruises Australien verlängert die Kreuzfahrtpause bis zum 17. September

P & O Cruises Australia kündigte heute eine sechswöchige Verlängerung der Pause bis zum 17. September 2021 an.

Die Verlängerung der Aussetzung von P & O gilt für Kreuzfahrten, die vom 31. Juli bis zum oder vor dem neuen Datum des 17. September 2021 starten sollen, und steht im Einklang mit dem praktischen Ansatz der Linie in Bezug auf die Betriebsumgebung.

Die verlängerte Pause wird nötig, da die Behörden in Australien entsprechende Genehmigungen erteilen müssen.

Gäste, deren Buchungen betroffen sind, werden über die Pause und die verfügbaren Optionen entweder direkt oder über das von ihnen festgelegte Reisebüro informiert.

Sture Myrmell, Präsident von P & O Cruises Australia, sagte, die Entscheidung spiegele unseren Respekt für unsere Gäste wider, damit sie ihren Urlaub so sicher wie möglich planen können. “Ich möchte unseren Gästen nochmals für ihre unerschütterliche Loyalität zu P & O Cruises Australia und ihre Leidenschaft für Kreuzfahrten mit uns danken.

“Wir freuen uns auf den Tag, an dem ein Weg für die Rückkehr der Kreuzfahrt bestätigt wird, damit wir alle wieder an Bord begrüßen können.

“Im Moment unterstützen wir unsere Gäste trotz der gegenwärtigen Unsicherheit weiterhin auf jede erdenkliche Weise.”

Über das Tracking-Tool auf der Website von P & O unter www.pocruises.com.au können Sie den Fortschritt Ihrer zukünftigen Kreuzfahrtgutschrift oder Rückerstattungsanforderung  verfolgen .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.