RCGS Resolute

MS Hanseatic findet neues zu Hause bei Heritage Expeditions

MS Hanseatic neuer Eigner – Neuseeland ist das neu zu Hause des in Deutschland bekannten und beliebten Expeditionsschiffes MS Hanseatic. Es war die interessante Geschichte des Schiffes die auch ausschlaggebend war die Hanseatic zu übernehmen.

Nach der Ausmusterung bei der Hapag Lloyd Kreuzfahrten fuhr die Hanseatic als RCGS Resolute und machte Schlagzeilen nicht auch zuletzt durch die Insolvenz des letzten Betreibers.

MS Hanseatic neuer Eigner – Die neuen Eigner nun wollen das Traditionsschiff in den Mittelpunkt der eigenen Expeditionsflotte stellen. Der neue Name nun “Heritage Adventurer”. Neues “altes” Einsatzgebiet wird auch auf Grund der hohen Eisklasse des Schiffes die Polarregion sein.

Die Hanseatic soll aber nun ín den nächsten Monaten renoviert und überholt werden. Die Heritage Adventurer wurde 1991 auf der finnischen Rauma-Werft gebaut und speziell für die Polarforschung entwickelt. Sie ist 124 Meter lang, verfügt über eine 1A-Super-Eisklasse! Der neue Eigner will auch die Gästezahl an bord von 184 auf 140 Gäste reduzieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.