Norwegian Cruise Line

Norwegian Bliss wird für Alaska-Kreuzfahrten eingesetzt – Start 7. August

Nach dem bereits alle Kreuzfahrtanbieter, die Alaska Kreuzfahrten für 2021 abgesagt hatten, folgt nun reihenweise die Rückkehr. Die US Politik macht es nun doch möglich.

In den letzten Tagen hatte bereits die Carnival Gruppe und die Royal Caribbean Gruppe Kreuzfahrten nach Alaska angekündigt.

Nun hat auch Norwegian Cruise Line, Alaska Kreuzfahrten mit der Norwegian Bliss ab / bis Seattle angekündigt natürlich unter der Bedingung das die CDC die Genehmigungen erteilt.

Die Norwegian Bliss fährt vom 7. August 2021 bis zum 16. Oktober 2021 neue Reiserouten und bietet viele Stunden Hafenzeit in Skagway, Juneau, Ketchikan und Icy Strait Point, Alaska. Bei ausgewählten Abfahrten haben die Gäste auch die Möglichkeit, bei einer Panoramafahrt den Glacier Bay National Park oder den Holkham Bay Glacier Fjord zu genießen.

Vor einundzwanzig Jahren waren wir die ersten, die Reiserouten von Seattle nach Alaska anboten, und wir feiern weiterhin eine enge Beziehung zu unseren Partnern in diesem spektakulären Reiseziel. Wir haben sehr lange darauf gewartet, die Wiederaufnahme der Kreuzfahrt anzukündigen aus den USA Wir sind so stolz darauf, zum ersten Mal seit über einem Jahr von unserem speziellen Heimathafen Seattle in den atemberaubenden Bundesstaat Alaska zu segeln. “

Harry Sommer CEO von Norwegian Cruise

Unsere Norwegian Cruises Facebook Gruppe zum mitmachen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.