SEAVENTURE

Auf hoher See: VIVA Cruises stellt neue Reisen 2022 mit der SEAVENTURE vor

Düsseldorf/Frankfurt, 27. Mai 2021 – Mit dem Expeditionsschiff SEAVENTURE begibt sich VIVA Cruises auf hohe See und stellt das neue Programm mit allen Reisen von April bis Oktober 2022 vor. Gäste dürfen sich auf beeindruckende Reisen in Nord- und Westeuropa, sowie bis in die Arktis freuen. Die geringe Schiffsgröße der SEAVENTURE sowie die Abfahrts- und Ankunftshäfen Bremerhaven, Dublin, Edinburgh, Tromsø und Reykjavik ermöglichen hierbei einzigartige Routenverläufe.

Alle Hochseekreuzfahrten mit der SEAVENTURE, die erst kürzlich in der Werft in Antwerpen ihren finalen Anstrich in den VIVA Cruises-Blautönen bekommen hat, sowie der neue Katalog stehen ab dem 28. Mai 2021 unter www.viva-cruises.com und www.viva-cruises-expeditions.com zur Verfügung. 

Den Start am 16. April 2022 macht VIVA Cruises mit einer Sieben-Nächte-Kreuzfahrt ab Dublin. Bei dieser Reise geht es entlang der irischen Küste nach Belfast und über den Norden Schottlands bis nach Edinburgh. Darauf folgen weitere Reisen in die nordischen Gefilde unter anderem bis nach Spitzbergen, der nördlichsten Inselgruppe Norwegens im Arktischen Ozean. Ein Reisehighlight im neuen Katalog ist der Sommer im ewigen Eis. Auf der 24-tägigen Reise ab/bis Bremerhaven, die aufgrund der großen Nachfrage an zwei Terminen von Juni bis August buchbar ist, nimmt die SEAVENTURE vorbei an den schottischen Shetland-Inseln Kurs auf Grönland. In der Diskobucht warten gewaltige Gletscher und Eisberge, zwischen denen sich den Sommer über Buckel-, Zwerg- und Finnwale tummeln. Im September können Gäste ab/bis Bremerhaven die schönsten Städte Skandinaviens wie Oslo, Göteborg und Kopenhagen entdecken, bevor es im Oktober ins westliche Europa geht. Die 22-tägige Kreuzfahrt führt ab Bremerhaven entlang der französischen, spanischen und portugiesischen Küste bis zu den Kanaren, wo sie in Santa Cruz de Tenerife endet. 

Impfpflicht auf deutschen Kreuzfahrtschiffen

Alle Reisen der SEAVENTURE in 2022 sind ab dem 28. Mai in jedem Reisebüro oder direkt bei VIVA Cruises buchbar. Den Hochseekreuzfahrt-Start feiert VIVA Cruises mit einem Special und bietet seinen Gästen auf alle Buchungen bis zum 31. Juli 2021 einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 Prozent. 

Über VIVA Cruises:
VIVA Cruises mit Sitz in Düsseldorf ist seit 2018 als hauseigener Veranstalter der renommierten Schweizer Reederei Scylla AG auf dem Markt vertreten. Die Flotte des Unternehmens umfasst im Programm 2021/2022 insgesamt 15 Schiffe, die mit maximal 190 Gästen an Bord Europas Flusswelten bereisen. VIVA Cruises bietet Flusskreuzfahrten auf Rhein, Donau, Main, Mosel, Elbe, Seine, Rhone, Douro und der Ostseeküste an. Ab 2022 wird VIVA Cruises außerdem mit der MS SEAVENTURE in die Hochseekreuzfahrt einsteigen. An Bord erleben Gäste auf dem Fluss sowie auf der Hochsee einen legeren Lifestyle und genießen das VIVA All-Inclusive Angebot mit Vollpension, Trinkgeldern sowie ganztags hochwertigen Getränken wie Sekt, Longdrinks, Cocktails, Wein, Softdrinks, Kaffeespezialitäten und eine stets gefüllte Minibar in den Kabinen. Weitere Informationen unter https://www.viva-cruises.com/ sowie https://www.viva-cruises-expeditions.com/.  

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.