Noch mehr Komfort an Bord dank CrewCall – Was soll das sein?

Princess-Mitarbeiter kommen persönlich zum individuellen Info-Gespräch

München – Princess Cruises (www.princesscruises.de) baut die Palette interaktiver Angebote an Bord weiter aus. So können Passagiere der amerikanischen First Class-Reederei künftig nicht nur individuelle Gesprächstermine mit dem Service-Team ausmachen. Mehr noch: Die Mitarbeiter des Help-Desks suchen die Gäste persönlich an deren jeweiligem Standort auf dem Schiff auf, um anstehende Fragen direkt und umfassend zu beantworten. Wartezeiten an der Rezeption gehören somit der Vergangenheit an.

Per Smartphone und CrewCall können sich Princess-Passagiere eine persönliche Beratung an Bord sichern.

Möglich macht dies „CrewCall“, eine neue Funktion innerhalb der MedallionClass-Technologie, die an Bord aller 14 Princess-Schiffe für ein Höchstmaß an Komfort sorgt und in diesem speziellen Fall lästiges Schlangestehen überflüssig macht.

Abgerundet wird das neue Feature, das sowohl über das Kabinen-TV als auch mittels der MedallionClass-App genutzt werden kann, durch eine Chat-Funktion. Hier erhalten Passagiere Antworten auf ihre Fragen direkt aufs Smartphone oder das TV-Panel.

Weitere Informationen und Buchung auf www.princesscruises.de sowie in den Reisebüros.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.