Oceania Cruises

Oceania Cruises legt neue Kreuzfahrten in Europa und Tahiti auf

16 neue Routen an Bord der re-inspirierten Regatta und Nautica ab Februar 2022

Anfang 2022 kehren die modernisierten Boutique-Schiffe Regatta und Nautica aus der Oceania Cruises-Flotte zurück auf die Weltmeere. Auf 16 neuen Routen in Europa und rund um Tahiti führen sie in zehn bis 24 Tagen zu beliebten Zielen wie etwa entlang der französischen und italienischen Riviera, zu den griechischen und Kanarischen Inseln, ins Heilige Land sowie in die Südsee. Entsprechend der Philosophie der internationalen Reederei stehen dabei ausgewählte Destinationen und außergewöhnliche Erfahrungen im Fokus. Zudem dürfen sich die Gäste nach der Verjüngung aller Bereiche der beiden Boutique-Schiffe auf ein noch exquisiteres Borderlebnis freuen. Die umfangreiche Aufwertung ist Teil des knapp 85 Millionen Euro (100 Millionen Dollar) teuren OceaniaNEXT-Umbaus der vier 684-Gäste-Schiffe der Regatta-Klasse. Mit der Wiederinbetriebnahme der Regatta und Nautica erfolgt die vollständige Rückkehr der Oceania Cruises-Flotte. Dann werden wieder alle sechs Schiffe mit der „Feinsten Küche auf See“ die Welt umsegeln. Die neuen Reisen sind ab 28. Juli 2021 buchbar.

“Angesichts der rekordverdächtigen Nachfrage nach internationalen Reisen im Jahr 2022 freuen wir uns, unseren anspruchsvollen Gästen zusätzliche Reisemöglichkeiten in beliebten Zielgebieten offerieren zu können“, zeigt sich Bob Binder, Präsident und CEO von Oceania Cruises, erfreut. “Mit dem außerordentlichen Zuspruch für das kommende Jahr sind wir nicht nur um eine größere Vielfalt für unsere Kunden bemüht, sondern möchten auch unseren Vertriebspartnern noch mehr Produkte zum Verkauf anbieten,“ ergänzt Binder.

Zum 5. Februar 2022 kehrt die re-inspirierte Regatta in den Dienst zurück und lässt ihre Gäste ab/bis Papeete (Tahiti), die magische Anziehungskraft Polynesiens erleben. Die Nautica feiert zum 1. April 2022 nach einer intensiven Umbauphase im Trockendock ihr Debüt in der italienischen und französischen Riviera. Bis Juni läuft sie bedeutende Wahrzeichen und versteckte Plätze in Europa an. Auf den zum Teil ausgedehnten Entdeckungsreisen können interessierte Gäste dabei nachhaltig in die besuchten Regionen eintauchen.

Eine Klasse für sich – umfassende Verjüngung der Regatta und Nautica

„Besser als neu” beschreibt Oceania Cruises seine überarbeiteten Flottenmittglieder Nautica und Regatta. Während einer umfänglichen „Re-Inspiration“ hat das Kreativ-Team der Reederei sämtliche Bereiche an Bord überdacht und (um)gestaltet und gleichzeitig den unnachahmlichen Stil von Oceania Cruises erhalten. So wurden Kabinen und Suiten vollständig erneuert, die Farben in den öffentlichen Bereichen aufgefrischt, Stoffe ausgetauscht, Möbel und Beleuchtungselemente durch noch elegantere und zeitgemäßere ersetzt. Toskanischer Marmor, lebendige Kunstwerke und exquisite Designer-Wohnmöbel schmücken die neu inspirierten Räumlichkeiten. Von pompösen Kronleuchtern im Grand Dining Room bis hin zur einladenden Empfangshalle erhebt die Verjüngungskur die Regatta und Nautica zu einer Klasse für sich.

Die 16 neuen Routen der Nautica und Regatta finden Sie in der vollständigen Medieninformation online sowie zum Download als pdf unter diesem Link.

Weitere Informationen über Kreuzfahrten an Bord der luxuriösen Boutique-Schiffe von Oceania Cruises erhalten Interessierte im Reisebüro oder telefonisch unter (+49) 69 222 23 300 sowie online unter www.OceaniaCruises.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.