Holland Amerika übernimmt die neue “Rotterdam” bei Fincantieri

Heute hat Fincantieri die neue “Rotterdam” an die Holland Amerika Linie ausgeliefert. Die Übergabe an die Carnival Gruppe zu der die Holland Amerika Linie gehört erfolgte in Triest. Die Marghera Werft liefert bereits das 14 Schiff für die Kreuzfahrtlinie aus.

Die “Rotterdam” ist das dritte Schiff der Pinnacle Klasse hat rund 99.800 Tonnen, eine Länge von knapp 300 Metern und bietet Platz für 2.668 Passagiere in 1.340 Kabinen.

die „Rotterdam“ zeichnet sich durch einen modernen und zeitgemäßen Stil aus, der der traditionellen Eleganz entspricht, die alle Schiffe der Marke auszeichnet. Der Entwurf stammt von zwei der größten und renommiertesten Architekturbüros der Welt, Tihany Design und Yran & Storbraaten, die sich bei der Gestaltung zahlreicher öffentlicher Bereiche von der Architektur der Musik inspirieren ließen Fincantieri erklärt. 

Tihany hat in den letzten Jahren bei vielen Schiffen Hand angelegt, zuletzt auch maßgeblich bei Costa Kreuzfahrten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.