Oasis of the Seas eines der grössten Schiffe der Welt wieder auf Tour

Nach nunmehr 17 Monaten Pause startet die Oasis of the Seas Ihren Kreuzfahrtbetrieb wieder. die erste Reise nach der Pandemie startet von New York aus, wo das Schiff auch für die nächsten Wochen stationiert ist. Das Schiff fährt dann wöchentlich von New York aus in die Karibik.

Nassau, Port Canaveral und CocoCay – (Privatinsel von Royal Caribbean) sind die Ziele in der Karibik. Zum Winter hin soll die Oasis nach Miami wechseln.

Die Oasis wurde 2019 für 165 Mio US Dollar renoviert und startet nun als 14 Schiff der Flotte wieder durch. Highlights wie die höchste Wasserrutsche auf See, eine bewegliche Bar oder eine Seilrutsche gehören zu den vielen Attraktionen an Bord.

Bis Ende des Jahres will Royal Caribbean 21 Schiffe von 25 wieder in Dienst gestellt haben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.