AIDA Cruises – vollständiger Impfschutz für Winterreisen erforderlich

AIDA Cruises Impfung …

AIDA Cruises hat bekannt gegeben das es für die neuen Reisen angepasste Regeln gibt. So können z.B. an den Karibik, Orient und Norwegen Reisen ausschliesslich geimpfte Gäste teilnehmen. der gneaue Wortlaut:

Karibik-Reisen mit AIDAdiva, AIDAluna, AIDAperla und AIDAsol Orient-Reisen mit AIDAnova Norwegen-Reisen mit AIDAsol

  • Vollständiger Impfschutz für alle Gäste jeden Alters
  • COVID-19-Test für alle Gäste, Informationen zum Testverfahren folgen in Kürze
  • Für ungeimpfte Kinder und Jugendliche sowie für genesene Gäste ohne Impfschutz ist die Mitreise leider nicht möglich. (Genesen reicht also nicht!)

Diese Vorgehensweise macht auch in der Karibik je nach lokalen Vorgaben individuelle Landgänge möglich. Auch an Bord können die Regeln gelockert werden.

Europa-Reisen mit AIDAblu, AIDAcosma, AIDAmar, AIDAperla, AIDAprima, AIDAstella und AIDAvita

  • Vollständiger Impfschutz für alle Gäste ab 12 Jahren 
  • Für Kinder unter 12 Jahren ist ein negativer COVID-19-Test ausreichend
  • Informationen zum COVID-19-Test für kleine und große Gäste folgen in Kürze
  • Für genesene Gäste ohne Impfschutz ist die Mitreise leider nicht möglich.
  • Ausnahme: Auf den Reisen „Winter im hohen Norden“ und „Norwegens Küste“ mit AIDAsol benötigen laut Vorgaben der norwegischen Behörden alle Gäste jeden Alters den vollständigen Impfschutz. Für ungeimpfte Kinder und Jugendliche sowie für genesene Gäste ohne Impfschutz sind diese Reisen leider nicht möglich.

AIDA Cruises Impfung – Die Regelungen treten je nach Schiff an unterschiedlichen Terminen in Kraft:

AIDAblu ab 31.10.2021
AIDAcosma ab 22.12.2021
AIDAdiva ab 26.10.2021
AIDAluna ab 18.10.2021
AIDAmar ab 24.10.2021
AIDAnova ab 05.11.2021
AIDAperla ab 29.10.2021
AIDAprima ab 23.10.2021
AIDAsol ab 16.10.2021
AIDAstella ab 31.10.2021
AIDAvita ab 19.02.2022

Immer gut informiert werden Sie hier im Blog oder auch in unserer Facebook AIDA Gruppe

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.