EXPLORA II

MSC Cruises – Stahlschnitt der EXPLORA II – Explora Journeys

Voraussichtliche Lesedauer: 4 Minuten

Stahlschnitt der EXPLORA II – Explora Journeys feiert weiteren wichtigen Meilenstein in der Markteinführungsphase

  • Die EXPLORA I und EXPLORA II werden erste Gäste an Bord in 2023 und 2024 begrüßen
  • Das Unternehmen wird bis 2026 jedes Jahr eines der geplanten vier Luxusschiffe in Dienst stellen

Explora Journeys, die neu gegründete Luxusmarke der MSC Group, hat heute in Italien mit dem Stahlschnitt für ihr zweites Schiff, der EXPLORA II, einen wichtigen Meilenstein ihrer Markteinführungsphase erreicht. 

Heute begannen die Bauarbeiten für das zweite Schiff der Flotte, das im Frühjahr 2024 seine ersten Gäste begrüßen soll. Seit dem Launch der Marke Explora Journeys und dem Baubeginn des ersten Schiffes, der EXPLORA I, sind lediglich drei Monate vergangen.

Unsere neue Explora Facebook Gruppe, seid jetzt von Anfang an dabei!

Zwei weitere Schiffe werden in den Jahren 2025 und 2026 folgen. Damit unterstreicht die MSC Group ihr Engagement für die Etablierung der Marke Explora Journeys, die für die nächste Generation anspruchsvoller Luxusreisender geschaffen wurde.

Pierfrancesco Vago, Executive Chairman der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, sagte: „Der Baubeginn des zweiten Schiffes von Explora Journeys unterstreicht unser starkes Engagement gegenüber unseren Tourismuspartnern bei der Markteinführung unserer neuen Luxusmarke. Dies ist mit einer beachtlichen finanziellen Investition in eine Flotte innovativer und eleganter Schiffe verbunden, die unsere Vision und unser Ziel, ein unvergleichliches Erlebnis auf dem Meer zu schaffen, miteinander verbinden. 

Da wir davon überzeugt sind, dass diese Marke eine neue Kategorie von Luxus- und Lifestyle-Reisen definieren wird, werden wir weiterhin in ihre Expansion investieren, um die nachwachsende Zielgruppe anspruchsvoller Luxusreisender anzusprechen und ihre Erwartungen vollumfänglich zu erfüllen.”

Michael Ungerer

Alle vier Schiffe von Explora Journeys werden von Fincantieri gebaut. Heute fand in Castellammare di Stabia bei Neapel die traditionelle maritime Zeremonie des Stahlschnitts statt. An der Veranstaltung nahmen neben Pierfrancesco Vago auch Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, und Luigi Matarazzo, General Manager der Handelsschifffahrtssparte von Fincantieri, teil.

Michael Ungerer, CEO von Explora Journeys, fügte hinzu: „Wir sind durch den enormen Enthusiasmus und die Unterstützung, die wir bisher von unseren Vertriebspartnern erhalten haben, voller Tatendrang. Wir wissen das Vertrauen, dass sie Explora Journeys seit unserem Start im Juni geschenkt haben sehr zu schätzen und freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen auf unseren exklusiven ‘By Appointment’-Service. 

Explora Journeys hat außerdem von einer Reihe führender Reisebüro-Vereinigungen den Status ‘preferred’ erhalten, eine Ehre, die einer neuen Marke normalerweise nicht vor ihrer Einführung zuteilwird, was eine große Anerkennung seitens der Branche darstellt und unser Engagement und Vertrauen in unsere B2B2C-Strategie untermauert.”

Die EXPLORA II wird das gleiche innovative Design wie die EXPLORA I aufweisen und über 461 Suiten mit Meerblick verfügen. Die Suiten sind alle mit einer privaten Terrasse ausgestattet und bieten großzügige Außenbereiche.

Unsere MSC Facebook Gruppe

Auf den Schiffen werden die neuesten umweltfreundlichen Technologien zum Einsatz kommen und sie können auf alternative Energielösungen umgestellt werden, sobald diese verfügbar sind. Das Design sieht beispielsweise einen Batteriespeicher vor, der eine zukünftige hybride Stromerzeugung ermöglicht sowie SCR-Katalysatoren, die eine Reduzierung der Stickoxidemissionen um 90 Prozent ermöglichen. Das Schiff kann über Landstrom versorgt werden, um CO2-Emissionen am Liegeplatz zu vermeiden, und wird mit Marinediesel betrieben werden. Dies steht im Einklang mit der kürzlich bekannt gegebenen Verpflichtung der Kreuzfahrtsparte der MSC Group, bis 2050 keine Treibhausgasemissionen mehr zu verursachen.

weitere News…jetzt AIDA Cruises Buchungsstart für die neuen AIDAnova Reisen nach Norwegen und die Kanaren

Explora Journeys hat den branchenweit ersten “By Appointment”-Service eingerichtet, nur eine von vielen Maßnahmen. Vertriebspartner können so einen Termin mit einem Kundenbetreuer vereinbaren, um eine bestimmte Suite für eine oder mehrere der acht Eröffnungsreisen im ersten Jahr der EXPLORA I, einschließlich der Jungfernfahrt des Schiffes, zu reservieren oder zu buchen. Dies unterstreicht den gästeorientierten Ansatz von Explora Journeys. Terminoptionen über den “By Appointment”-Service für die EXPLORA II werden ab Frühjahr 2022 verfügbar sein.

Über Explora Journeys:
Explora Journeys definiert das Reisen auf dem Meer für eine neue Generation anspruchsvoller Entdecker. Mit dem ersten von vier Luxusschiffen, das im Jahr 2023 in See stechen soll, werden einzigartige Reiserouten bekannte Ziele mit weniger bekannten Häfen zu einer Reise verbinden. Ausgestattet mit den neuesten umweltschonenden und maritimen Technologien, wird Explora Journeys ein einzigartiges Luxusreiseerlebnis für diejenigen bieten, die anders reisen und entdecken wollen.

Ob an Bord oder an Land, die Gäste werden sich mit dem verbinden, was am wichtigsten ist – mit sich selbst, ihren Lieben und der Welt um sie herum. In den 461 Suiten genießen alle Gäste einen atemberaubenden Blick auf das Meer und eine private Terrasse, während sie die Wahl zwischen neun verschiedenen Restaurants haben, die eine unvergleichliche Vielfalt auf See bieten, vier Pools, privaten Cabanas und einem neu definierten Unterhaltungsangebot hat. 

Um mehr über Explora Journeys zu erfahren, besuchen Sie ExploraJourneys.com oder folgen Sie uns auf InstagramTwitterFacebook and Linkedin.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.