A-Rosa passt Fahrpläne an aktuelle Lage an – Donau wieder ab 23.12. 21

A-Rosa Flusskreuzfahrten hat den aktuellen Fahrplan an die Coronalage angepasst. Während A-Rosa auf der Donau am 23.12. wieder startet, wird Amsterdam durch Gent und Antwerpen ersetzt. Durch den harten Lockdown in Holland müssen Reisen umgestellt werden.

Viele weitere News auch in unserer Facebook Gruppe

A-Rosa auf der Donau entweder mit Booster Impfung oder PCR Test

Für die wieder startenden Donaureisen gibt es auch neue Regeln:

Zitat A-ROSA: – Zudem hat die österreichische Bundesregierung die Einreiseregularien zum 20.12.2021 verschärft. Fortan benötigen alle Gäste ab 12 Jahren, welche noch keine Auffrischungsimpfung, die sogenannte Booster-Impfung, erhalten haben, den Nachweis über ein negatives PCR-Testergebnis (max. 72 Stunden alt). Dieser Nachweis wird auch erforderlich, wenn Sie nach deutscher Regelung über den vollständigen Impfschutz verfügen. Wir bitten Sie, den entsprechenden Nachweis bereits bei der Anreise mitzuführen.

weitere News: A-ROSA Sena mit Kidsclub – Familien willkommen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.