Quelle: german.china.org.cn

Carnival Cruises – “Projekt Nr. 1” Erstes in China gebautes Kreuzfahrtschiff

Das erste vollständig in China gebaute Kreuzfahrtschiff für die Carnival Gruppe hat erstmals Wasser unterm Kiel. Die Werft führt es unter dem Namen “Projekt Nr.1. Bis September 2023 soll das Schiff der Vista klasse komplett fertig gestellt sein. Ein interessantes Projekt da die Carnival Gruppe selbst nur eine Minderheitsbeteiligung an dem Schiff hält.

Die CSSC Carnival soll zu einem erfolgreichen Kreuzfahrtunternehmen werden, direkt unter chinesischer Flagge. Ein neuer Weg. Carnival schickt keine europäischen Schiffe mehr sondern baut direkt vor Ort, sicherlich mit dem Wohlwollen der chinesischen Regierung. Insgesamt gibt es einen Bauauftrag für 2 Schiffe der Vista Klasse.

Spannender Weise ist die Fincantieri Werft in diesen Deal eingebunden. Sie werden den Chinesen erklären wie man Schiffe baut!

weitere News: Erste Bilder von der Astoria Grande ohne Kussmund!

Bono (Chef von Fincantieri) dazu:: “China stellt eine enorme Chance für die gesamte Kreuzfahrtbranche dar, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, um unser gemeinsames Know-how und unsere Führungsrolle im Kreuzfahrtsektor zu nutzen, um sie zu unterstützen Chinas Ziel, seine Fähigkeiten im Kreuzfahrtschiffbau zu entwickeln und ein führender globaler Kreuzfahrtmarkt zu werden.”

Na hoffentlich bereuen das die Italiener nicht irgendwann, wenn die Neubau Aufträge nach China gehen, weil es dort alles viel billiger geht! Es wird auch die deutschen Werften nicht wirklich begeistern wenn so ein immenser Technologietransfer nach China stattfindet.

Carnival China – Wie das neue Schiff heißen soll ist noch unklar. Es könnte eine Costa oder AIDA Lackierung erhalten, dafür gab es bereits Modelle zur Ansicht. Dieses Bild ist von der chinesischen Werft veröffentlicht worden und schon etwas älter. Vermutlich wird es aber eine ganz eigene Marke werden.

AIDA
Bildquelle: chinasws.com/media_center/

Nicht vergessen hier geht es zu unserem Weihnachtsgewinnspiel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.