Hapag-Lloyd Cruises

Hapag Lloyd Cruises: Alle Gäste müssen geboostert sein!

Hapag Lloyd Cruises Booster

Voraussichtliche Lesedauer: 1 Minute

Hapag Lloyd Cruises informiert heute darüber, dass in Zukunft die Mitreise nur noch für Gäste mit Auffrischungsimpfung möglich ist, wenn die Grundimmunisierungen länger als 3 Monate zurückliegt.

Obwohl inzwischen bekannt ist, dass auch eine Boosterimpfung nicht wirklich vor einer Ansteckung schützt, vermittelt das doch ein Gefühl der Sicherheit und das ist wohl auch der Zweck.

Der Nachweis der Grundimmunisierung gegen Covid-19 sowie der Auffrischungsimpfung ist bei der Einschiffung vorzulegen. Dieser muss entsprechend im Impfpass oder im digitalen Impfnachweis ersichtlich sein. …Zugelassen sind weiterhin die Impfstoffe von BionTech/Pfizer, AstraZeneca, Moderna und Johnson & Johnson.

Hapag Lloyd Cruises

Hapag Lloyd Cruises Booster – Die neue Regel soll bei Hapag Lloyd Cruises ab folgenden Reisen gelten:

  • EUROPA 2: Ab Reise EUX2234, 14.02. – 28.02.2022
  • HANSEATIC spirit: Ab Reise SPI2234, 19.02. – 06.03.2022
  • HANSEATIC nature: Ab Reise NAT2204, 19.02. – 08.03.2022
  • HANSEATIC inspiration: Ab Reise INS2231, 24.02. – 16.03.2022
  • EUROPA: Ab Reise EUR2235, 24.02. – 09.03.2022
  • Privatjet ALBERT BALLIN: Ab Reise HKF2200, 26.3. – 14.4.2022

Was passiert eigentlich, wenn der Test dann doch positiv ist!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.