Carnival Cruises: weitere Flottenabgänge, aber auch Zuwachs

Voraussichtliche Lesedauer: 3 Minuten

Carnival Cruise Line optimiert weiter die eigene Flotte und informiert über den Abgang 2 weiterer Schiffe. Die  Carnival Sensation 1993 (Fantasy Klasse) und die Carnival Ecstasy 1991 (Fantasy Klasse) werden die Flotte verlassen. Was aus diesen beiden Schiffen wird, ist noch unklar. Dazu kommt wie bereits vor Monaten angekündigt die Costa Magica.

Hier die Originalmeldung:

Carnival Cruise Line informiert Gäste und Reiseberater über Änderungen an ihrem Flotteneinsatzplan, darunter zwei Schiffe, die die Carnival-Flotte verlassen, während sie ihre erfolgreiche Wiederaufnahme des Gästebetriebs in den USA weiter umsetzt und sich darauf einstellt die anhaltende Ungewissheit bei Kreuzfahrten in Australien.

Carnival hatte zuvor mitgeteilt, dass sich der Neustart von Carnival Sensation verzögerte und dass Carnival Ecstasy von Jacksonville, Florida, nach Mobile, Alabama, umziehen würde, um die zuvor als Carnival Sensation-Routen geplanten Routen durchzuführen, die mit dem Neustart am 5. März 2022 wirksam werden. Ferner sagte Carnival, dass Carnival Spirit nach Jacksonville reisen würde, um den Neustart am 7. März 2022 in Jacksonville zu übernehmen und die zuvor geplanten Carnival Ecstasy-Routen durchzuführen.

Weitere News: AIDA mit neuer Marketingaktion “Auf nach AIDA”

Carnival kündigt jetzt die folgenden Updates an:
Jacksonville: Wie bereits angekündigt, wird Carnival Spirit Carnival Ecstasy in Jacksonville ersetzen. Während dies für Abfahrten vom 7. März bis 9. April 2022 geschehen wird, werden die nächsten beiden Kreuzfahrten abgesagt, und dann wird ein neues Schiff der Carnival-Flotte nach Jacksonville für die Ecstasy-Routen mit Wirkung zum 23. April 2022 zugeteilt Diese Ankündigung wird in Kürze erfolgen.

Mobile: Carnival Ecstasy wird für Abfahrten vom 5. März bis 10. Oktober 2022 nach Mobile verlegt. Kreuzfahrten ab Mobile, die für Carnival Sensation vom 15. Oktober 2022 bis 30. September 2023 geplant waren, wurden abgesagt. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Carnival einen neuen Betriebsplan für mobile Kreuzfahrten bekannt geben.
Australien: Carnival sagt den geplanten Betrieb der Carnival Splendor vom 10. Juni 2022 bis zum 26. September 2022 und der Carnival Spirit vom 5. Juni 2022 bis zum 5. Oktober 2023 ab. Details für eine Rückkehr von zwei Schiffen nach Australien werden bekannt gegeben werden bekannt gegeben, wenn sie bestätigt sind.

Weitere News: Letzte Folge “Verrückt nach Meer”

Als Teil dieses Bereitstellungsplans wird die Carnival Sensation den Gastbetrieb nicht wieder aufnehmen und die letzte Kreuzfahrt der Carnival Ecstasy im Gastbetrieb wird am 10. Oktober 2022 von Mobile abfahren und beide Schiffe werden die Carnival-Flotte verlassen. 
„Unsere Gäste haben sich während des Neustarts leidenschaftlich und unterstützend gezeigt, und 2022 gibt uns viele Gründe für Enthusiasmus und Aufregung, wenn wir den vollen Betrieb in den USA erreichen, uns auf unsere Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag vorbereiten und auf die Ankunft der Karnevalsfeier in diesem Herbst warten“, sagte er Christine Duffy, Präsidentin von Carnival Cruise Line. „Unsere sehr treuen Gäste, unsere dynamische Heimathafenstrategie und unsere Flotte beliebter Schiffe sind Stärken zu unserem Vorteil, wenn wir uns an sich ändernde Möglichkeiten und Umstände anpassen.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.