Crystal Endeavor

Die Heritage Group will Crystal Cruises übernehmen

Die Heritage Group, geführt von Manfredi Lefebvre d’Ovidio, damals Eigentümer von Silversea Cruises (verkauft an RCL), bestätigte, dass sie ein ordentliches Angebot zur Übernahme von Crystal Cruises gemacht hat.

Manfredi Lefebvre d’Ovidio, der langjährige Eigentümer von Silversea Cruises, bringt hier eine erstklassige Expertise mit. Bei der Heritage Group ist man überzeugt, die Firma Crystal Cruises zum Erfolg führen zu können. Crystal Cruises ist das Filetstück der insolventen Genting Holding, Es wird vermutlich mehr Interessenten geben.

Unterdessen befindet sich Crystal Cruises weiter in der Abwicklung. Ob die Firma überhaupt noch in einem Stück zu kaufen ist, kann man noch nicht sagen.

Weitere News: Veranstaltung des Jahres Taufe AIDAcosma in Hamburg

Unterdessen scheint es so, als würden die Vermögenswerte nun einzeln aus dem Unternehmen gezogen und einen Neustart damit unmöglich machen. Banken haben die Schiffe bereits gesichert.

Crystal Cruises bestätigte, dass die gesicherten Gläubiger (Banken) V.Ships Leisure zum Treuhänder für die Schiffe ernannt haben. Besonders spannend wird auch der Verbleib der neuen Crystal Endeavour. Das auf den insolventen MV Werften gebaute Luxus Expeditionsschiff soll auch noch nicht bezahlt sein. Hier könnte auch der deutsche Staat noch seine Hand ausstrecken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.