Vasco da Gama

Nicko Cruises bricht aktuelle Reise der Vasco da Gama ab

Vasco da Gama Reiseabbruch – Nicko Cruises hat auf Grund einiger COVID 19 Fälle an Bord die aktuelle Reise abgebrochen. Auf Nachfrage dazu erklärt Nicko Cruises:

Sowohl die Gäste als auch die gesamte Besatzung  der „VASCO DA GAMA“ möchten sich zu jeder Zeit an Bord sicher und wohl fühlen. Hierzu haben wir mit den Gästen und der Crew in den letzten Tagen mehrere COVID-Schnelltests durchgeführt. Trotz sorgfältiger und umfassender Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen verzeichnen wir derzeit einige positive COVID-Fälle unter den Crewmitgliedern. Aufgrund der regelmäßigen Tests wurden die Infektionen schnell erkannt und die wenigen betroffenen Crewmitglieder wurden umgehend nach Bekanntwerden des positiven Tests isoliert und befinden sich in Quarantäne. Außerdem haben wir zur Sicherheit mögliche Kontaktpersonen ebenfalls isoliert. Alle betroffenen Crewmitglieder sind sowohl geimpft als auch geboostert und haben keine bis wenig Symptome, weswegen wir sehr zuversichtlich sind hinsichtlich eines weiteren milden Verlaufes. Alle infizierten Personen befinden sich in strikter Quarantäne. Wir gehen somit nicht von einer weiteren Verbreitung unter der Crew aus.

Weil das Wohlbefinden unserer Gäste für uns immer an erster Stelle steht und wir den Service aktuell nicht in der von uns gewohnten Qualität gewährleisten können, haben wir entschieden, die aktuelle Reise mit VASCO DA GAMA vorzeitig zu beenden. Natürlich ist das auch eine Vorsichtsmaßnahme für die Gäste.

Weitere aktuelle News: Neues Video mit Schiffsrundgang auf AIDAcosma 

Das Schiff hat gestern am Vormittag Mindelo verlassen und sich mit drei Seetagen auf den Weg nach Las Palmas/ Gran Canaria gemacht, wo wir für Samstag die Ausschiffung und Heimreise organisieren. 

Wir werden bis zum Ausschiffen auf Gran Canaria am 26.02.2022 unser Bestmögliches geben, um den Aufenthalt für die Gäste auch weiterhin angenehm und sicher zu gestalten. Selbstredend werden wir für die verbleibende Zeit an Bord ein attraktives Rahmenprogramm anbieten. Wir bemühen uns um einen bestmöglichen Service an Bord, können aufgrund der Quarantänisierung und der Isolation von Kontaktpersonen innerhalb der Crew allerdings in einigen Bereichen nur einen eingeschränkten Service bieten.

Es tut uns sehr leid, dass wir diese Reise nicht wie geplant durchführen können, aber selbstverständlich gehen die Sicherheit und die Gesundheit aller Gäste und der Besatzung vor. Selbstverständlich erstatten wir den Gästen unverzüglich den vollen Reisepreis zurück.

Wir bedauern die aktuelle Lage zutiefst, hoffen aber, dass unsere Gäste unsere präventive Entscheidung nachvollziehen können. Wir kümmern uns derzeit mit Hochdruck um eine bequeme Rückreise unserer Gäste von Las Palmas.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.