Norwegian Escape

Norwegian Escape fällt nach Grundberührung weiter aus…

Die Norwegian Escape hat vor wenigen Tagen bei Auslaufen aus einem Hafen in Dominikanischen Republik Grundberührung. Das Schiff hatte sich regelrecht im Hafenkanal festgefahren und musste von Schleppern befreit werden. Zur Zeit des Vorfalls befanden sich 3223 Passagiere und 1618 Besatzungsmitglieder an Bord.

Die Reise wurde abgebrochen – Alle Passagiere wurden mit Charterflügen von NCL nach Hause geflogen.

Jetzt hat Norwegian eine weitere Reise der Escape abgesagt. Das Schiff liegt derzeit in Port Canaveral. Vermutlich wird ein Trockendockaufenthalt nötig. Welchen Schaden das Schiff nun tatsächlich davon getragen hat, ist weiter unklar.

Alle Gäste erhalten großzügige Umbuchungsoptionen und Entschädigungen.

Übrigens, immer aktuelle News auch in unserer Facebook Norwegian Gruppe