Elektro-Kreuzfahrtschiff

China stellt erstes rein elektrisches Flusskreuzfahrtschiff in Dienst

Elektro Kreuzfahrtschiff …

Das Schiff, dessen übersetztes chinesischer Namen “Drei Schluchten 1” bedeutet, wird ausschließlich mit Batteriestrom betrieben. Das Schiff ist knapp 100 Meter lang und 16 Meter breit. Die Testfahrten wurden erfolgreich abgeschlossen, nun ist das Schiff zur ersten offiziellen Reisen aufgebrochen, natürlich auf dem Jangtse Fluss. Dort gibt es auch den berühmten drei Schluchten Staudamm.

Das Schiff ist auf 1300 Passagiere ausgelegt und fährt auf dem Jangtse.

Weitere Kreuzfahrt News: Phoenix Reisen bietet wieder Reisen auf der MS Deutschland an

Der Bau, des staatlich geförderten Projekts, soll etwa 23 Mio. US-Dollar gekostet haben. Das Schiff hat eine Reichweite von 60 Meilen (ca. 97 km) und braucht dann ca. 6 Stunden um wieder vollständig aufgeladen zu werden. (Batteriekapazität von 7.500 Kilowattstunden)

Zhang Xingliao, General Manager von China Yangtze Power, sagte, “das Schiff verursache keine Umweltverschmutzung und keine Emissionen, da es mit sauberem Wasserkraftstrom aus dem Drei-Schluchten-Staudamm betrieben werde.

Der Schiffsbetrieb wird von einem automatischen Steuersystem und einem intelligenten Managementsystem überwacht. Weiterer großer Vorteil, das Schiff fährt besonders Geräusch und Vibrationsarm, weil es keine Dieselmotoren an Bord gibt.