Astoria Grande neustart

“Astoria Grande” startet heute mit Kreuzfahrten ab Sotschi in die Türkei

Astoria Grande Neustart … trotz Sanktionen

Lange war es unklar, ob die Astoria Grande (ex.AIDAcrara) wirklich wieder starten wird. Nun scheint es dem russischen Eigner gelungen zu sein, trotz Sanktionen, einen Weg zu finden, mit der Firma Miray Cruises, Kreuzfahrten anzubieten. Das Schiff wird heute in Sotschi starten und Kreuzfahrten ausschließlich zu türkischen Häfen anbieten. Auf der Webseite astoriagrande.com läuft heute auch der Timer für den Neustart ab.

Die Astoria Grande war das erste Schiff der AIDA Cruises und wurde 1996 als AIDA in Dienst gestellt und trug den Beinamen “Das Clubschiff”. Im Jahr 2001 wurde das Schiff in AIDAcara umbenannt, um den Aufbau einer Flotte unter dem Markennamen AIDA möglich zu machen. Das Schiff wurde 2021 im Nachgang der Pandemie verkauft und in Astoria Grande umbenannt. Der neue Eigner ist Mester Commercial.