Norwegian Prima

Fincantieri meldet: Norwegian Prima heute in Marghera ausgeliefert

Norwegian Prima ausgeliefert …

Triest, 29. Juli 2022 – „Norwegian Prima“, das erste von sechs Schiffen der neuen Prima-Klasse von Norwegian Cruise Line (NCL), wurde heute in Anwesenheit von Harry Sommer, Präsident und Chief, auf der Werft in Marghera (Venedig) abgeliefert Executive Officer von Norwegian Cruise Line, Frank Del Rio, President und Chief Executive Officer von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd, und Pierroberto Folgiero, Chief Executive Officer und Managing Director von Fincantieri.

200 Euro Bordguthaben – mit der AIDA August Sparen Aktion

NCL ist Teil von Norwegian Cruise Line Holdings Ltd., dem in den USA ansässigen Unternehmen, das zu den weltweit führenden Kreuzfahrtunternehmen gehört.

Zusammen mit ihren Schwesterschiffen wird die „Norwegian Prima“ das Rückgrat der zukünftigen NCL-Flotte bilden, mehr als 142.500 Tonnen schwer, fast 300 Meter lang und Platz für 3.215 Gäste. Die Auslieferungen sind bis 2027 geplant.

Norwegian Prima ausgeliefert – Die Prima Class basiert auf einem von Fincantieri entwickelten Prototypenprojekt, das die konsolidierten Merkmale von NCLs charakteristischem Angebot an Freiheit und Flexibilität verbessert und durch eine innovative Konfiguration für ein gehobenes Passagiererlebnis qualifiziert wird. Darüber hinaus wurde der Schwerpunkt auf Energieeffizienz gelegt, mit dem doppelten Ziel, den Verbrauch auf See zu optimieren und die Umweltbelastung zu reduzieren, wobei alle neuesten Vorschriften zu diesem Thema eingehalten werden.

Immer aktuelle News gibt es auch in unserer Norwegian Cruises Facebook-Gruppe