Costa Kreuzfahrten

Costa Fascinova wieder Maskenpflicht an Bord

Costa Maskenpflicht …

So richtig weiß noch keiner, wohin die Reise mit den Corona Bestimmungen gehen wird. Erste Reedereien, darunter auch die deutsche Phoenix Reisen, führt die Maskenpflicht wieder ein, während andere Reedereien noch am Abschaffen der Corona Maßnahmen sind. Interessant auch zwischendurch mal ein Meldung das TUI Cruises wieder Maskenpflicht hat, aber diese, vermutlich Kapitänsentscheidung von der Zentrale gekippt wurde.

Nun gibt es auch auf der Costa Fascinova eine Kapitänsentscheidung (aktueller Kapitän Mario Moretta). Um einen Ausbruch an Bord einzudämmen, müssen dort auch die Passagiere wieder Masken tragen.

AIDA: Die neuen Nord Sommerrouten 2023 ab sofort buchbar

Die Maskenpflicht gilt in den Innenbereichen, mit Ausnahme beim Essen und Trinken in den Restaurants und Bars an Bord. Außen ist nur eine Maske vorgeschrieben, wenn Abstände nicht eingehalten werden können, z.B. auch auf Ausflügen.

Costa Maskenpflicht – Die aktuell positiv getesteten Gäste wurden an Bord isoliert, wer Symptome hat, kann eine Sonderrufnummer an Bord anrufen und bekommt dann einen Test.

Diesen Sommer fährt die Costa Fascinosa von Kiel aus. Der letzte Gästewechsel fand gestern den 02.08. in Kiel statt.

Tauscht Euch auch aus in unserer Costa Facebook-Gruppe mit vielen Tausend Fans. Eure nächste Costa Reise könnt Ihr hier buchen und unseren Blog damit unterstützen.